Studio Siegen

Marc Schulte

Lokalzeit Die Themen am Samstag, 01.08.2015

Nach dem Rummel ist vor dem Rummel: Mit der Kirmesarchitektin unterwegs in Herne-Crange

Mietackern: Tausende Städter in NRW ziehen Gemüse auf Ackerparzellen

Live vom Festival "Umsonst und draußen" in Porta Westfalica [mehr]

Sänger singt ins Mikrofon

BIG DAY OUT in Anröchte Das lauteste Musikspektakel Südwestfalens

Es zählt NRW-weit als der Geheimtipp für junge Leute: Das Deutsch-Pop-Festival mitten in Anröchte. Die kleine Gemeinde mit gerade mal 10.000 Einwohnern wird zum Hotspot der Deutsch-Rock-Fans. [mehr]




Ein Storch steht auf einer Wiese Video Störche in Marsberg (02:41 Min.)

18 Jungstörche in Marsberg Geklapper auf Flutlichtmasten

Bis zu 18 Störche verbringen den Sommer auf den Wiesen rund um Marsberg-Meerhof. Die Flutlichtmasten des Sportplatzes dienen ihnen nachts als Schlafplätze. Im August werden sie Richtung Afrika ziehen. [mehr]

Eine Faust hält mehrere Spielfiguren die Arbeiter darstellen

Viele Jobs nur Leiharbeit Niedrige Löhne, unsichere Zukunft

Die IG Metall kritisiert, dass weit über 40 Prozent der Stellenangebote in Südwestfalen von Leiharbeitsfirmen stammen. Vor allem jüngere Menschen bekämen oft nur solche Jobs angeboten. [mehr]

ein Mann und eine Frau machen ein Selfie vor Strandkulisse Video Zuschaueraktion "Sommervideos" (01:00 Min.)

Zuschaueraktion Schicken Sie uns Ihre Sommervideos

Egal, wo Sie den Sommer verbringen, ob zu Hause oder im Urlaub: Filmen Sie Ihren Super-Sommer-Moment mit dem Smartphone und schicken Sie uns das Video per WhatsApp. [mehr]



Orden an der Brust eines Schützenbruders

Schützen bereiten Satzungsänderung vor "Egal ob muslimisch, christlich oder geschieden"

Es ist das Jahr eins nach dem ersten muslimischen Schützenkönig. Die Diskussion um Änderungen an der strengen Satzung ist geblieben. In diesen Tagen erhalten die Brudermeister Post mit Ergänzungsideen vom Dachverband. Doch wie liberal gibt sich das konservative Schützenwesen? [WDR]

Angeklagter und sein Verteidiger Video Prozessauftakt "Vater soll Tochter in den Kopf geschossen haben" [Lokalzeit Südwestfalen vom 28.07.2015] (00:23 Min.)

Vater soll auf Tochter geschossen haben Prozess um eskalierten Familienstreit

Vor dem Landgericht Siegen hat der Prozess gegen einen Familienvater begonnen. Er soll seine Tochter mit einem Schuss in den Kopf lebensgefährlich verletzt haben. Der 42-Jährige ist wegen versuchten Totschlags in vier Fällen angeklagt. [mehr]

Lkw-Verkehr belastet Dörfer

Ärger wegen B 55-Umleitung Angst vor der LKW-Lawine

LKW, die reihenweise durch ihre kleinen Dörfer brettern: Ein Schreckensszenario für viele Bürger nahe Lippstadt. Bald könnte das Wirklichkeit werden - eine Umleitung soll Laster etwa über Lipperode führen. Dort wehren sich die Menschen jetzt. [mehr]