Studio Duisburg

In der Nähe des Unglücksortes haben sich Menschen zum Trauern versammelt und Kerzen niedergelegt

Vier Jahre nach der Loveparade in Duisburg immer noch viele offene Fragen Wie weit ist Duisburg?

Vier Jahre sind seit der Loveparade-Katastrophe in Duisburg vergangen. Wie in jedem Jahr wird auch 2014 wieder der furchtbaren Ereignisse gedacht. Viel hat sich verändert in den vergangenen vier Jahren. Es gibt eine Gedenkstätte, mehrere Mahnmale. Aber auch geringer werdendes Interesse der Öffentlichkeit. [mehr]

Logo Lokalzeit aus Duisburg Video Lokalzeit aus Duisburg (29:07 Min.) Sendung vom 22.07.2014

Lokalzeit aus Duisburg Die Themen am Dienstag, 22.07.2014

Gefahr durch Mähdrescher: Wie können kleine Rehe gerettet werden?

Nach dem Brand: Hilfsaktion für Familie in Kleve

Für eine buntere Welt: Die Mission eines Duisburger Künstler-Paares [mehr]

  • Lokalzeit aus Duisburg Dienstag, 22. Juli 2014 19.30 - 20.00 Uhr WDR Fernsehen


Arbeiter führt Schweißarbeiten auf der A59 aus

Groß-Baustelle Berliner Brücke auf A59 nervt alle Pendler Wann ist endlich wieder freie Fahrt?

Die A59 ist seit Mai die größte Baustelle im Ruhrgebiet. Sie nervt, zumal die Bauarbeiten drei Wochen länger dauern. Jetzt wird mit Hochdruck daran gearbeitet, dass der Zeitverlust wieder eingeholt wird. Ist das überhaupt zu schaffen? [mehr]

Szene aus der Kevelaer-Edition mit jungen Frauen aus Kevelaer

Fan-Video aus Kevelaer zum WM-Hit von Mister Santos Das "dicke, dicke Ding" vom Niederrhein

Kevelaer steht typischerweise nicht gerade für Fußball. Das niederrheinische Städtchen, normalerweise eher als Wallfahrtsort bekannt, macht sich auf, dieses Image grundlegend zu ändern. Zumindest drei Jungs aus Kevelaer wollen mit Ihrem Fußball-WM-Video die ganz große Kugel rollen. [mehr]

Holländische und deutsche Fans liegen sich in den Armen

Wie Deutsche und Holländer in Goch Weltmeister wurden Schwarz-rot-gold-orange am Niederrhein

Holländer jubeln und feiern mit den Deutschen! Es ist eine Verbrüderung der Fußball-Gegner. Beim Public-Viewing in Goch (5.000 Leute) feiern Holländer in orange mit den deutschen Nachbarn. Arm in Arm. Wenn schon ausgeschieden, dann sollen wenigstens die Nachbarn gewinnen, erzählen uns die Holländer. Fotos [mehr]