Studio Aachen

Spurensicherung

Junger Mann stirbt bei Schießerei Rockerkrieg in Würselen?

Es klingt wie in einem Krimi: Ein Auto fährt vor ein Haus in der Innenstadt. Dann fallen Schüsse. Am Ende ist ein junger Mann tot, ein weiterer verletzt. Der oder die Täter rasen unerkannt davon. Gestern Abend ist genau das in Würselen geschehen. [mehr]

Mareike Bokern

Lokalzeit aus Aachen Themen für Freitag, 22. Mai 2015

Toter bei Schießerei in Würselen

Der Kampf der Freibäder

Hinter den Kulissen des Zirkus Roncalli [mehr]


Das Kraftwerk Tihange mit seinen qualmenden Türmen.

Einstimmige Resolution von Aachener Politikern Abschaltung vom AKW Tihange gefordert

Tausende Risse im Reaktorblock 2. Tihange ist ein Atomkraftwerk, das Angst macht. Nur rund 60 Kilometer liegt es von Aachen entfernt. Der Aachener Stadtrat fordert deswegen in einer einstimmigen Resolution, dass das belgische Kernkraftwerk unverzüglich und für immer vom Netz genommen wird. [mehr]

Christian Benbennek, neuer Trainer von Alemannia Aachen, auf der Trainerbank

Das Geheimnis ist gelüftet Christian Benbennek - der "Neue" am Aachener Tivoli

Christian Benbennek wird neuer Trainer beim Fußball-Viertligisten Alemannia Aachen. Der 42-Jährige wird am Donnerstagvormittag offiziell vorgestellt. Für die Verantwortlichen ist Benbennek nach dem ungeplanten Abgang des bisherigen Coachs Peter Schubert die ideale Besetzung.
[mehr]


Ein Foto des Aachener Doms. Darüber die ein Kasten mit der Aufschrift "Finanzbericht 2013 Bischöflicher Stuhl.

Erster Finanzbericht des Bistums Aachen Vermögen von knapp 640 Millionen Euro

Jedes Unternehmen in Deutschland ist verpflichtet, seine Bilanzen offenzulegen. Doch die Kirche weigerte sich über Jahrhunderte beharrlich und versteckte ihr beachtliches Vermögen hinter Weihrauch, Purpur und hohen Kirchenmauern. Das Bistum Aachen hat nun erstmals bekannt gegeben, wieviel es wirklich auf der hohen Kante hat: 639 Millionen Euro! [mehr]

Hütte am Hambacher Forst

Aktivisten sollen Wiese am Hambacher Forst räumen Gericht: Protestcamp ist illegal

Das Protestcamp auf einer Wiese am Hambacher Forst ist illegal – so hat am Donnerstag (21.05.2015) das Aachener Verwaltungsgericht geurteilt. Die Richter bestätigten damit eine Ordnungsverfügung des Kreises Düren, der die Wiese räumen wollte. Der Grundstücksbesitzer will in Berufung gehen. Fotos [mehr]