Studio Aachen

Ein Flyer auf dem eine Taube ist und der Schriftzug "Preisverleihung Aachener Friedenspreis"

Aachener Friedenspreis 2015 Preisträger aus Afrika

Der Aachener Friedenspreis geht in diesem Jahr an zwei afrikanische Initiativen. Ausgezeichnet werden eine Studentengruppe, die sich in Marokko für Flüchtlinge einsetzt, und zwei Geistliche aus Zentralafrika. [mehr]

Logo Lokalzeit aus Aachen Video Lokalzeit aus Aachen (29:07 Min.) Sendung vom 01.09.2015

Lokalzeit aus Aachen Themen für Dienstag, 01.09.2015

Aachener Friedenspreis wird vergeben

Eifeler Kinder und ihre Hilfe für russische Kriegsgefangene

Miniaturwelten Kornelimünster [mehr]



Eine Frauu sitzt mit Kinderna am Tisch und lernt.

Hilfe für Flüchtlinge in der Region Engagement braucht eine geschickte Organisation

Hunderte ehrenamtliche Helfer melden sich bei den Hilfsorganisationen in der StädteRegion Aachen und den Nachbarkreisen. Viele wollen die Patenschaft für einzelne Flüchtlinge oder ganze Familien übernehmen. Doch das braucht Geduld, weil die Hilfe sorgfältig organisiert werden muss. [mehr]

Geländewagen der Niederländischen Polizei (Politie) mit der Aufschrift "waakzaam en dienstbaar". Video Leiche in Koffer (02:14 Min.)

Polizei rätselt über Identität Leiche in Koffer gefunden

In Maastricht ist am Freitagabend eine Leiche in einem Koffer gefunden worden. Zeugen hatten einige Tage zuvor beobachtet, wie ein Mann einen großen Koffer von einer Brücke warf. Die Polizei sucht nun nach Personen, die die tote Frau identifizieren können. [WDR]

Jungtier in abgeerntetem Getreidefeld frisst am Stroh Video Zülpicher verzweifeln am Feldhamster (03:15 Min.)

Bedrohtes Tier gefährdet Baupläne Feldhamster baut in bester Zülpicher Wohnlage

Es ist ein Glücksmoment für jeden Umweltschützer - und der Alptraum jedes Bauherrn: Die Begegnung mit einem vom Aussterben bedrohten Tier. Der Feldhamster ist eines der seltensten Tiere Europas und in ganz NRW nur noch an einem einzigen Ort zu finden: In Zülpich... [mehr]


Eine Seitenaufnahme des Kopfes eines schwarzen Pferdes, das eine Trense trägt.

Rund 370.000 Besucher in Aachen Rückblick auf die Reit-Europameisterschaften

Elf Tage lang gab es großen Reitsports mit allen Höhen und Tiefen: Für die Deutschen wäre wohl mehr drin gewesen, es gab viel Aufregung um den schwarzen Hengst Totilas, aber auch sehr viel Grund zur Freude. Fotos [mehr]

Ein Reiter im roten Sakko springt auf einem Schimmel über ein Hinderniss mit Wassergraben

Die Reit-EM 2015 in Aachen Geschichten rund um die Veranstaltung des Jahres

So groß wie nie und zwei Wochen lang, fünf Disziplinen, 30 Nationen, 475 Sportler und mehr als 1600 Sport- und Showpferde. Es war ein Sportevent der Superlative. Und hier finden Sie alle Berichte und Geschichten ihrer Lokalzeit aus Aachen zur Reit-EM 2015. [mehr]

Aufnahme  einer Hand mit Fernsehfernbedienung

In eigener Sache Ihre Lokalzeit auf neuem Kabelkanal

Da hat uns die Technik beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia ausgetrickst. In den digitalen Kabelnetzen in NRW hat sich unter anderem die Frequenz Ihrer Lokalzeit verändert. Da hilft nur ein Sendersuchlauf im Gerät. [mehr]