Studio Aachen

Logo Lokalzeit aus Aachen Video Lokalzeit aus Aachen (29:07 Min.) Sendung vom 30.07.2015

Lokalzeit aus Aachen Themen für Donnerstag, 30. Juli 2015

Beruf Dachdeckerin: Allein unter Männern

Piraten am Rursee

Chic mit Müll [mehr]

Polzeiautos vor einem Gebäude in Roermond. Video Geklaute Oldtimer sichergestellt Aktuelle Stunde vom 30.07.2015

Schlag gegen Autodiebe in Roermond Teure Oldtimer sichergestellt

Der Tipp kam aus Deutschland: In Swalmen, einem Ortsteil der niederländischen Stadt Roermond, sollten Autodiebe gestohlene Fahrzeuge lagern. Mittwoch Abend stellte die Polizei dann fünf Oldtimer im Wert von über einer Million Euro sicher. [mehr]



Eine Hand hält drei Feinstaubplaketten

Umweltzone in Aachen Kommt sie? Kommt sie nicht?

Eigentlich sollte die umstrittene Umweltzone Anfang kommenden Jahres in Aachen eingeführt werden. Doch jetzt sieht es ganz danach aus, als könne die Stadt sie verhindern. [mehr]

Eingang zur JVA Aachen

Urteil gegen Geiselnehmer Schwerverbrecher müssen zahlen

Die zwei Schwerverbrecher, die im November 2009 aus der JVA Aachen fliehen konnten, hat das Landgericht Aachen heute zu rund 30.000 Euro Schadenersatzzahlung an das Land NRW verurteilt. Bei der Flucht war ein Justizvollzugsbeamter schwer traumatisiert worden. [WDR]

Ein Tag Live Logo

WDR-Fest "Ein Tag live"! auf dem Kaiserplatz in Stolberg

Das WDR-Studio Aachen lädt für Samstag, den 29. August 2015, ein, hinter die Kulissen zu blicken - beim WDR-Fest "Ein Tag live" in Stolberg. [mehr]


Armin Laschet während einer Pressekonferenz im Landtag

RWTH Aachen schließt Laschet-Affäre ab Studenten verzichten auf Einspruch

Die RWTH Aachen hat den Fall um die verschwundenen Klausuren von CDU-Politiker Armin Laschet heute abgeschlossen. Keiner der betroffenen Studenten hat gegen eine Wiederholung der Klausur Einspruch erhoben. [mehr]

Ein junger Mann mit einem Reisekoffer steht, die Hand in der Hosentasche, am Straßenrand. Darüber der Schriftzug "NRW hilft"

Aktion NRW hilft - Engagement für Flüchtlinge Überwältigende Hilfsbereitschaft

Die Situation in den Flüchtlingsheimen in Nordrhein-Westfalen ist angespannt. Städte wirken überfordert. Doch NRW packt an - auch in der Region Aachen. [WDR 2]

Das Gebäude des Inda Gymnasiums von außen. Einige Autos haben auf dem Gelände geparkt.

Große Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge in Kornelimünster Nachbarn spenden Kleidung und Spielzeug

Die Flüchtlinge in der Notunterkunft im Inda-Gymnasium des Aachener Stadtteils Kornelimünster sind von der Bevölkerung sehr freundlich aufgenommen worden. Die Hilfsbereitschaft der Menschen, insbesondere der unmittelbaren Nachbarschaft, ist groß. [mehr]