6500 Teilnehmer beim Soester Silvesterlauf

Silvesterlauf Werl-Soest

Werl-Soest

6500 Teilnehmer beim Soester Silvesterlauf

Stolze 6500 Läufer und Walker gingen beim 34. Internationalen Silvesterlauf von Werl nach Soest an den Start. Sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen gab es relativ klare Sieger.

Auf der 15 Kilometer langen Strecke gelang Ejob Solomun bei den Männern ein eindrucksvoller Start-Ziel-Sieg. Der 22 Jahre alte Langstreckler der SG Wenden erreichte nach 45:18 Minuten den Marktplatz in Soest und hatte einen komfortablen Vorsprung vor Yohannes Atey (TuS Deuz/46:44) und Robiel Weldemichael (Delbrück/47:10).

Klarer Sieg für Hottenrott

Bei den Frauen dominierte Laura Hottenrott von Eintracht Baunatal in 53:19 Minuten vor Mealat Yemane (SG Wenden/54:36) und Daniela Wurm (LTV Lippstjadt/57:02). 400 ehrenamtliche Helfer hatten an der Strecke für Unterstützung der Läufer gesorgt und das Event möglich gemacht. 30.000 Euro aus den Einnahmen des traditionellen Silvesterlaufs werden an "mildtätige Einrichtungen" gespendet, so Veranstalter Ingo Schaffranka.

Stand: 31.12.2015, 16:09