Volleyball: Düren zum Auftakt gegen Groningen

Dirk Westphal von den Powervolleys Düren bei der Annahme.

Volleyball: Düren zum Auftakt gegen Groningen

Volleyball-Bundesligist Powervolleys Düren trifft in der ersten Runde des CEV-Pokals auf den niederländischen Klub Abiant Groningen.

Dies teilte der Klub am Dienstag (14.11.2017) mit. Der Europapokal beginnt für Düren mit einem Heimspiel am 6. Dezember um 19 Uhr. Das Rückspiel ist noch nicht terminiert. Groningen hatte die Qualifikation für die Champions League verpasst und startet nun im zweithöchsten europäischen Wettbewerb für Vereins-Volleyball. Der Sieger aus dem deutsch-niederländischen Duell trifft im Achtelfinale auf den Sieger des Duells Craiova (Rumänien) gegen Ankara (Türkei).

Stand: 14.11.2017, 17:15