CHIO - So überträgt der WDR aus Aachen

Eine ältere Aufnahme vom Pferdesport aus Aachen

CHIO - So überträgt der WDR aus Aachen

  • Der CHIO in Aachen findet vom 14. bis 23. Juli statt.
  • Die deutschen Springreiter stellen eine junge Mannschaft.
  • Dressurreiterin Isabell Werth ist in Topform.
  • Das WDR-Fernsehen berichtet an sieben Tagen live aus Aachen.

Mit der zweitjüngsten aller teilnehmenden Mannschaften werden die deutschen Springreiter im Rahmen des CHIO in Aachen (14. bis 23. Juli) die Titelverteidigung im Nationenpreis in Angriff nehmen. Neben den beiden Routiniers Marcus Ehning und Marco Kutscher nominierte Bundestrainer Otto Becker noch Philipp Weishaupt, der im Vorjahr den Großen Preis von Aachen gewonnen hatte, sowie Debütantin Laura Klaphake.

Werth mit Weihegold am Start

Isabell Werth reitet auf Weihegold und ballt die Faust

Isabell Werth auf Weihegold

Prominenteste Starterin in der Soers ist die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth, die in diesem Jahr schon überragende Auftritte hingelegt hat. Werth kann ihr zuletzt angeschlagenes Toppferd Weihegold wieder einsetzen. Die Stute ist nach derzeitigem Stand der Dinge auch erste Wahl für die Europameisterschaften Ende August in Göteborg. Bei den Deutschen Meisterschaften in Balve im Juni hatte sich Werth auf Emilio souverän die beiden Titel im Special und in der Kür gesichert.

Springen, Dressur, Voltigieren, Vielseitigkeit und Fahren

Der CHIO, bei dem in diesem Jahr 334 Teilnehmer aus 27 Nationen mit insgesamt 567 Pferden dabei sind, hat am Freitag (14. Juli) mit den Wettbewerben der Voltigierer begonnen. Nach einem Ruhetag am Montag stehen dann die Wettbewerbe der Spring- und Dressurreiter sowie die Vielseitigkeit und das Fahren auf dem Programm.

WDR-Sendungen vom CHIO in Aachen
DatumUhrzeitSenderInhalt
So., 16. Juli15.45 - 17.30 UhrWDRVoltigieren (Nationenpreis)
Di., 18. Juli20.15 - 21.45 UhrWDREröffnungsfeier
Mi., 19. Juli14.30 - 17.00 UhrWDRSpringreiten (Preis von Europa)
Do., 20. Juli20.15 - 22.40 UhrWDRSpringreiten (Nationenpreis, auch live auf der WDR-Facebookseite)
Fr., 21. Juli14.30 - 17.00 UhrWDRSpringreiten (Preis von NRW, Gräben und Wälle)
Sa., 22. Juli11.00 - 13.00 UhrWDRVielseitigkeit (Geländeritt)
15.45 - 17.45 UhrWDRDressur, Vielseitigkeit, Springreiten, Gespannfahren
So., 23. Juli11.00 - 15.00 UhrWDRDressur, Springreiten (Großer Preis von Aachen ab 13.15 Uhr auch live auf der WDR-Facebookseite)
15.15 - 16.30 UhrDas ErsteSpringreiten (Großer Preis von Aachen)
19.30 - 20.00 UhrWDRAbschied der Nationen

Stand: 14.07.2017, 20:50