GWD Minden selbstbewusst gegen die Eulen

GWD-Coach Frank Carstens fordert von seinem Team einen Sieg in Ludwigshafen.

GWD Minden selbstbewusst gegen die Eulen

  • GWD gastiert am Donnerstag (05.10.2017, 19 Uhr) in Ludwigshafen.
  • Mindens Trainer und der Sportliche Leiter fordern Sieg von ihrem Team.
  • Die drei anderen Klubs aus NRW spielen erst am Sonntag.

"Wir haben ein Ziel und das lautet Sieg", sagte der Sportliche Leiter Frank von Behren einen Tag vor der Partie beim Liga-Neuling. Schaut man auf die Tabelle klingen die Töne aus Ostwestfalen recht forsch: Die Eulen stehen bei gleicher Punktzahl (jeweils 4 Zähler auf der Habenseite) einen Platz vor GWD. "Ludwigshafen hat das bislang in der Saison sehr gut gemacht. Dennoch brauchen wir sie nicht stärker reden, als sie sind", sieht von Behren einen Vorteil auf der Seite der Mindener.

Trotz Niederlage zufrieden mit MTM-Partie

Trainer Frank Carstens pflichtet seinem Sportlichen Leiter bei: "Bei allem Respekt vor Ludwigshafen. Spielen wir so wie gegen Melsungen, werden wir das Spiel gewinnen." Die Partie ging am vergangenen Sonntag zwar mit 26:30 in eigener Halle verloren, doch: "Vieles lief schon sehr gut – vor allem im Angriff. Positiv war, dass die Mannschaft bereits die Lehren aus den Spielen zuvor gezogen hat", freute sich Carstens rückblickend.

Trainer lobt Luka Zvizej nach Debüt

Die Mindener sind froh, dass sich die Verletztenliste nicht noch weiter vergrößerte. Außerdem debütierte mit Luka Zvizej ein routinierter und spielstarker Linksaußen am Sonntag. „In seinem ersten Spiel hat er bereits viel Verantwortung übernommen, eine positive Ausstrahlung auf die Mannschaft und die nötige Ruhe gezeigt", lobte von Behren.

Drei NRW-Klubs erst am Sonntag

Die drei anderen Teams aus NRW treten zu ihren Partien des 8. Spieltages erst am Sonntag an (jeweils 12.30 Uhr). Schlusslicht TuS N-Lübbecke gastiert beim SC DHfK Leipzig, während der Vorletzte VfL Gummersbach zum TVB 1989 Stuttgart reisen muss. Auch der TBV Lemgo hat mit der Partie bei den Füchsen Berlin ein Auswärtsspiel vor der Brust.

Stand: 04.10.2017, 18:59