Gladbacher Aufwärtstrend gestoppt

Gladbacher Aufwärtstrend gestoppt

Nach drei Siegen in Serie hat Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga wieder ein Spiel verloren. Gegen RB Leipzig unterlagen die "Fohlen" am Sonntag mit 1:2 (0:1).

Forsberg brachte Leipzig nach einer halben Stunde in Führung. Hazard verpasste mit einem verschossenen Elfmeter den Ausgleich. Stattdessen erhöhte Werner nach der Pause für die Gäste. Gladbach machte spät noch einmal Druck und kam durch Vestergaard auf 1:2 heran. Der Ausgleich gelang jedoch nicht mehr.

Stand: 19.02.2017, 17:26