Gladbach gewinnt in Florenz

Gladbach gewinnt in Florenz

Borussia Mönchengladbach ist ins Achtelfinale der Europa League eingezogen.

Nach der 0:1-Hinspielniederlage gewannen die "Fohlen" am Donnerstagabend (23.02.2017) beim AC Florenz mit 4:2. Gladbach begann stark, doch dann traf Kalinic für Florenz. Dem 2:0 der Gastgeber ging ein schwerer Patzer von Vestergaard voraus. Doch Gladbach gab nicht auf und setzte zur Aufholjagd an. Erst traf Stindl per Elfmeter, nach der Pause legte der überragende Spieler zwei Tore nach. Gladbach dominierte nun, Christensen köpfte noch das 4:2.

Stand: 23.02.2017, 23:13