CL: BVB bei den Spurs ohne Marc Bartra

Marc Bartra (l.), hier im Zweikampf mit Tim Kleindienst (Freiburg).

CL: BVB bei den Spurs ohne Marc Bartra

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss zum Champions-League-Auftakt bei Tottenham Hotspur am Mittwoch (13.09.2017, 20.45 Uhr) auf Marc Bartra verzichten.

Der spanische Innenverteidiger ging am Dienstag (12.09.2017) nicht mit an Bord des BVB-Fliegers nach London. Auch sein Einsatz am Sonntag in der Bundesliga gegen den 1. FC Köln ist nach Angaben des Sport-Informations-Dienstes von Dienstag fraglich. Bartra (26) war im Ligaspiel beim SC Freiburg (0:0) am Samstag wegen Adduktorenbeschwerden früh ausgewechselt worden.

In dieser Partie hatte Marcel Schmelzer (29) zudem bei einer rüden Attacke des Freiburgers Yoric Ravet einen Teilriss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk erlitten. Der Kapitän wird sechs Wochen lang ausfallen.

Stand: 12.09.2017, 11:19