Poropat ist neuer Basketball-Coach in Bonn

Ein wild gestikulierender Mann

Poropat ist neuer Basketball-Coach in Bonn

Silvano Poropat ist neuer Trainer von Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn. Der 45-jährige Kroate hat beim Tabellen-Dreizehnten einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2016/17 unterschrieben.

Silvano Poropat löst Interimscoach Carsten Pohl mit sofortiger Wirkung ab. Poropat war erst zu Weihnachten und nach viereinhalb Jahren beim Ligakonkurrenten Mitteldeutscher BC zurückgetreten.

"Mit Silvano wird ein im Sinne des Wortes ausgezeichneter BBL-Coach von der Seitenlinie die Richtung vorgeben, die geprägt sein soll von einem Plus an Ordnung, Kampf und Durchschlagskraft im Spiel unserer Mannschaft", sagte Baskets-Sportmanager Michael Wichterich.

Poropat war 2006/07 und 2013/14 "BBL-Trainer des Jahres". Pohl, Sportlicher Leiter des Nachwuchsbereiches, hatte Mathias Fischer kurz vor Weihnachten nach einer Serie von 14 Niederlagen als Cheftrainer abgelöst. Bonn liegt mit acht Siegen aus 23 Spielen auf dem 13. Tabellenplatz.

Stand: 03.03.2016, 14:04