Fuat Kilic neuer Alemannia-Coach

Fuat Kilic (Archivbild)

Fußball

Fuat Kilic neuer Alemannia-Coach

Fußball-Regionalligist Alemannia Aachen hat einen neuen Cheftrainer gefunden: Fuat Kilic wird Nachfolger von Christian Benbennek.

Der Klub teilte am Donnerstagabend (31.12.2015) mit, dass der 42-Jährige am 4. Januar die Arbeit am Tivoli aufnimmt. Kilic habe am Silvestertag einen Vertrag bis Juni 2017 unterschrieben. Christian Mollocher (34) habe man als Co-Trainer verpflichtet.

"Kilic verfügt über eine fundierte fußballerische Ausbildung, bringt Akribie und Leidenschaft mit. Er versteht sich als absoluter Teamplayer“, wird Sportdirektor Alexander Klitzpera auf der Vereins-Homepage zitiert. Alemannia liegt nach 20 Spieltagen auf Rang sechs der Regionalliga West.

Kilic war bis Sommer 2015 Coach des 1. FC Saarbrücken (RL Südwest) und scheiterete mit dem Team in der Aufstiegsrelegation zur 3. Liga. Zuvor arbeitete er unter Milan Sasic als Co-Trainer beim MSV Duisburg und 1. FC Kaiserslautern. Er beerbt Christian Benbennek, der in Aachen Anfang Dezember zurückgetreten war.

dpa | Stand: 01.01.2016, 11:30