WDR Hörspiel-Speicher

Hörspiel zum Mitnehmen und Nachhören

WDR Hörspiel-Speicher

Im Podcast des WDR Hörspiel-Speichers abonnieren Sie kostenlos die meisten unserer Hörspiele - ob Krimi oder Soundcollage, Pophörspiel oder literarische Wortkunst. Hörspiel aus 1LIVE, WDR3, WDR5 - als Download oder Stream.

WDR 3 Hörspiel | 26.08.2016 | 53:51 Min.

WDR 3 Hörspiel: Irgendwo zwischen Münsterland und Emsland versucht ein Dorfchor sich an der Oper "Cavalleria Rusticana" von Pietro Mascagni. Man will mit einer Aufführung in einem stillgelegten Schweinestall gegen eine geplante Großmästerei protestieren und das Interesse der Medien wecken. Von Holger Siemann; Komposition: Rainer Quade; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2015

WDR 3 Hörspiel | 25.08.2016 | 53:38 Min.

WDR 3 Hörspiel: Im Kampf mit den räuberischen Bebbeh-Kurden verlieren Kara und seine Gefährten den alten Scheik Mohammed Emin. Amad el Ghandur, sein Sohn verfolgt die Bebbeh-Kurden, um den Vater zu rächen. Kara lernt den politischen Flüchtling Hassan kennen, der sich der Todeskarawane anschließt, in der Pilger ihre verstorbenen Angehörigen in die heilige Stadt Nedschef bringen. Durch Verrat wird Hassan bei den Ruinen des alten Babylon überfallen, wo auch Sir David Lindsay spurlos verschwindet. Aber Kara hat noch ein größeres Problem: Alle körperlichen Anzeichen deuten darauf hin, dass er an der Pest erkrankt ist. Nach den Reiseerzählungen von Karl May; Bearbeitung und Regie: Walter Adler; Komposition: Pierre Oser; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2006 www.wdr.de/k/orientzyklus

WDR 3 Hörspiel | 24.08.2016 | 53:56 Min.

WDR 3 Hörspiel: Kara lernt Marah Durimeh und den "Geist der Höhle" kennen. Mara Durimeh gibt ihm den Rat, sich bei Gefahr auf diesen Geist zu berufen. In der Festung Kalah Gumri treffen sie auf den Kurdenführer Abd el Summit Bey. An dessen Seite gerät Kara zwischen die Fronten der verfeindeten kurdischen Stämme. Nach den Reiseerzählungen von Karl May; Bearbeitung und Regie: Walter Adler; Komposition: Pierre Oser; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2006 www.wdr.de/k/orientzyklus

WDR 3 Hörspiel | 23.08.2016 | 54:10 Min.

WDR 3 Hörspiel: Gemeinsam ziehen Kara, Halef und Scheik Mohammed Emin nach Norden ins Land der Kurden, um Amad el Ghandur, den Sohn Mohammed Emins, aus der türkischen Festung Amadijah zu befreien. Die Kurden schenken Kara den Hund Dojan, mit dessen Hilfe die Freunde ihre Abenteuer im Kurdenland bestehen. Nach den Reiseerzählungen von Karl May; Bearbeitung und Regie: Walter Adler; Komposition: Pierre Oser; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2006 www.wdr.de/k/orientzyklus

WDR 5 Hörspiel am Sonntag | 21.08.2016 | 41:42 Min.

WDR 5 Hörspiel am Sonntag: Das Leben ist eine Sickergrube voller Erinnerungen. Aber was macht man, wenn der Gestank nicht mehr auszuhalten ist? André beschließt, den Sumpf auszuheben. Von Lorenz Schröter; Regie: Thomas Wolfertz; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2014

WDR 3 Hörspiel | 19.08.2016 | 54:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Gerd Sobeck ist ein Banker der schlimmen Sorte: skrupellos, gewinnorientiert und höchst erfolgreich. Als er plötzlich verschwindet, sieht alles zunächst nach einer Konkurrenz- und Beziehungstat aus. Von Christoph Güsken; Regie: Christoph Pragua; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2012

WDR 3 Hörspiel | 18.08.2016 | 53:56 Min.

WDR 3 Hörspiel: Auf der nächsten Reiseetappe gesellt sich der Engländer Sir David Lindsay dazu, auf dessen Dampfboot die Fahrt nach Bagdad gelingt. Beim Stamm der Haddedihn wird Kara mit einem besonderen Pferd geehrt: Rih. Kara führt die Haddedihn in ihrem Krieg gegen feindliche Stämme zum Sieg. Nach den Reiseerzählungen von Karl May; Bearbeitung und Regie: Walter Adler; Komposition: Pierre Oser; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2006 www.wdr.de/k/orientzyklus

WDR 3 Hörspiel | 17.08.2016 | 54:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Orientreisenden fallen in die Hände des Piraten Abu Seif, können sich aber befreien und reisen in die Gegend von Mekka. Hier begegnen Sie der Araberin Amscha, die sich als Tochter des Scheichs der Ateibeh (Scheik Malek) zu erkennen gibt. Amscha und ihre Tochter wurden von Abu Seif entführt, konnten sich befreien und wollen sich nun rächen. Halef und Hanneh heiraten. Kara besucht die heilige Stadt Mekka. Hier kommt es zu einem Showdown mit Abu Seif. Nach den Reiseerzählungen von Karl May; Bearbeitung und Regie: Walter Adler; Komposition: Pierre Oser; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2006 www.wdr.de/k/orientzyklus

WDR 3 Hörspiel | 16.08.2016 | 53:57 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die beiden ersten Bände des Orientzyklus erzählen vom Weg der beiden Protagonisten Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar durch die algerische Wüste, auf dem sie die Leiche eines Franzosen entdecken. Kurze Zeit später begegnen sie dem Armenier Hamd el Amasat, der offensichtlich der Mörder ist. Hamd el Amasat, auch Abu en Nassr (Vater des Sieges) genannt, kann ihnen jedoch entkommen, indem er ihren Führer Sadek auf dem berüchtigten Salzsee erschießt. Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar ziehen weiter bis zum Nil, wo sie eine junge Frau aus einem Harem befreien. Nach den Reiseerzählungen von Karl May; Bearbeitung und Regie: Walter Adler; Komposition: Pierre Oser; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2006 www.wdr.de/k/orientzyklus

WDR 5 Hörspiel am Sonntag | 14.08.2016 | 54:21 Min.

WDR 5 Hörspiel am Sonntag: Mathilda Beancourt, Ende 50, hat die Autobiografie des Autors und Malers Mark Gorman gelesen. Sie ist, wie der berühmte Künstler, im Londoner East End aufgewachsen und beschließt, ihm zu schreiben. Der Beginn einer wunderbaren Begegnung? Von Arnold Wesker; Aus dem Englischen von Carola Regnier; Komposition: Rainer Quade; Regie: Jörg Schlüter; Produktion: WDR 2012

WDR 3 Hörspiel | 11.08.2016 | 53:36 Min.

WDR 3 Hörspiel: Jutta lebt in einem betreuten Wohnprojekt und zugleich in ihrem "eigenen Film": in der merkwürdigen und zauberhaften Parallelwelt ihrer Phantasie. Zwischen diesen Welten entspinnt sich ihre Lebensgeschichte. Von Anna Pein; Komposition: Sabine Worthmann; Regie: Oliver Sturm; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2013/54'

WDR 3 Hörspiel | 09.08.2016 | 54:01 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Welt sei entzaubert, heißt es unter anderem bei Max Weber, und schuld daran sei die Aufklärung. Doch auch in der vermeintlich säkularen Gesellschaft tragen die Menschen Lieblingsmützen zu wichtigen Terminen und pflegen ihre kleinen Spleens und Alltagsfluchten. Von Tina Klopp; Redaktion: Leslie Rosin; Regie: Nikolai von Koslowski; Produktion: DLF 2016

WDR 3 Hörspiel | 05.08.2016 | 50:19 Min.

WDR 3 Hörspiel: Staatsanwalt Johannes Wintrup soll die näheren Umstände aufklären, die zum Selbstmord eines deutschen Soldaten in Afghanistan geführt haben. Von Holger Siemann; Regie: Annette Kurth; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2013

WDR 3 Hörspiel | 04.08.2016 | 52:20 Min.

WDR 3 Hörspiel: Harriet und Harry versuchen herauszufinden, warum sie in einer neuen, völlig dunklen Wohnung gelandet sind, aus der es offenbar kein Entrinnen gibt. Nach und nach wird deutlich, dass sie gegen "das Böse" ausgesagt und nun in einer Art Zeugenschutzprogramm eine andere Identität bekommen haben. Von Norman Lock aus dem Amerikanischen von Heidi Zerning; Regie: Annette Kurth; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2013

WDR 3 Hörspiel | 03.08.2016 | 53:27 Min.

WDR 3 Hörspiel: DAS GRÖSSTE HOTEL DER STADT lädt Menschen ein, ihre eigene Stadt zu besuchen - in einer fremden Wohnung, einem unbekannten Viertel, einem anderen Leben. Es erzählt reale und vermutete Geschichten, die sonst hinter den Türen dieser Stadt verborgen bleiben. Von Philine Velhagen und Jan Holtmann; Komposition: Gregor Schwellenbach; Regie: Philine Velhagen; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2013

WDR 3 Hörspiel | 02.08.2016 | 52:54 Min.

WDR 3 Hörspiel: In San Francisco und der umliegenden Bay Area wurde sowohl die Hippiebewegung als auch die digitale Revolution geboren. Beide lösten musikalische Erschütterungen aus. Doch die Rockstars von heute sind die jungen Startup-Millionäre aus dem Silicon Valley. Von Andreas Bick; Regie: der Autor; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion WDR 2014

WDR 5 Hörspiel am Sonntag | 31.07.2016 | 54:00 Min.

WDR 5 Hörspiel am Sonntag: Wer in den 1950er-Jahren aus Schlesien nach Hamburg-Niendorf kommt, ist ein "Quiddje", ein Ortsfremder, aber dennoch kein Heimatloser. Die neue Heimat wächst langsam, wie die Pflanzen in der Gärtnerei, die der Vater hier eröffnet. Von Ralf Thenior; Regie: Christoph Pragua; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2009

WDR 3 Hörspiel | 29.07.2016 | 54:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: Hauptkommissar Tom Dollinger hat Probleme ­ mit seinem Kopf. Ihn plagen nicht nur starke Schmerzen, immer öfter muss er feststellen, dass sein Gedächtnis ihn verlässt. Von Ulrich Land; Komposition: Rainer Quade; Redaktion: Georg Bühren; Regie: Jörg Schlüter; Produktion: WDR 2008

WDR 3 Hörspiel | 28.07.2016 | 50:27 Min.

WDR 3 Hörspiel: Bernhard ist 82, extrem kurzsichtig und schon schwer vergesslich. Eigentlich wollte er sich ein Handy kaufen. Stattdessen aber erwirbt er ein Diktiergerät. Dieses wird zu Bernhards Begleiter auf seiner letzten großen Reise. Von Mariann Kaiser; Regie: Robert Steudtner; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2011/51’

WDR 3 Hörspiel | 26.07.2016 | 51:06 Min.

WDR 3 Hörspiel: Das Hörspiel lädt ein zu einer Reise ins Gehirn. Mittels bohrendem Zeigefinger, eingeführt direkt hinter dem Ohr, sollen durch minimale Bewegungen des forschenden Fingers unterschiedliche Areale des Erinnerungsapparates stimuliert werden. Von Tom Peuckert; Redaktion: Christina Hänsel; Regie: Tim Staffel; Produktion: WDR 2013

WDR 5 Hörspiel am Sonntag | 24.07.2016 | 53:45 Min.

WDR 5 Hörspiel am Sonntag: Das Vergessen hat die Bewohner von Lethe befallen. Abgelegen und von Hügeln umschlossen gab es von der Stadt nie Nennenswertes zu berichten - bis sich das unerklärliche Phänomen des fortschreitenden Vergessens ereignete. Von Christian Udo Eichner und Tristan Vostry; Regie: Tristan Vostry; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2014

WDR 3 Hörspiel | 20.07.2016 | 48:27 Min.

WDR 3 Hörspiel: Eines Morgens erwacht Gott aus seinem Schlummer und sieht, dass nicht alles gut ist. Aus der Werbung erfährt er von "Superknospe" - einem Computerspiel, mit dem jeder Leben erschaffen kann. Von Michael Stauffer; Komposition: Desalmand/Atteln/Stauffer; Regie: der Autor; Redaktion: Isabel Platthaus ; Produktion: WDR 2012

WDR 3 Hörspiel | 19.07.2016 | 54:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: Emily verlässt ihren Mann Sebastian für Elliott Smith. Aber Elliott Smith, ein an Depressionen leidender Popsänger, ist längst tot. Emily kommt in die Psychiatrie. Von Sebastian Meissner; Regie: der Autor ; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: Dradio 2015

WDR 5 Hörspiel am Sonntag | 17.07.2016 | 54:04 Min.

WDR 5 Hörspiel am Sonntag: Am Abend lädt Fischer zur Blindprobe, bei der die Etiketten der Weinflaschen verdeckt sind. Die blumige Sprache der Experten entlarvt sich bald selbst. Es geht um Betrug und möglicherweise gar um Mord. Von Ingomar von Kieseritzky; Regie: Thomas Werner; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2010

WDR 3 Hörspiel | 15.07.2016 | 52:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Max und Jerry sind zwei ungleiche Brüder, und sie kennen einander besser als ihnen lieb ist. Aber gerade deshalb planen sie gemeinsam ein Verbrechen. Von Yves Ravey; aus dem Französischen von Angela Wicharz-Lindn; Bearbeitung: Annette Berger; Redaktion: Isabel Platthaus; Regie: Walter Adler; Produktion: WDR 2013

WDR 3 Hörspiel | 14.07.2016 | 53:15 Min.

WDR 3 Hörspiel: Natalia Ginzburg zählt zu den wichtigsten italienischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Geboren vor 100 Jahren hat sie bis zu ihrem Tod 1991 die wechselvolle politische Entwicklung ihres Landes kritisch begleitet. Von Jochen Schimmang ; Regie: Annette Kurth ; Redaktion: Georg Bühren

WDR 3 Hörspiel | 12.07.2016 | 53:08 Min.

WDR 3 Hörspiel: Schachboxer, Flaneur, freier Journalist ohne Aufträge: Der notorische Chronist Thomas Frantz streift wieder und wieder durch Berlin. Was ihm begegnet, hält er fest in Fragmenten und ebenso scharfsinnigen wie grotesken Miniaturen. Von Helmut Kuhn; Bearbeitung: Lorenz Schröter; Regie: Hannah Georgi; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2013

WDR 5 Hörspiel am Sonntag | 10.07.2016 | 54:03 Min.

WDR 5 Hörspiel am Sonntag: Einen alten Baum soll man nicht verpflanzen, heißt es - auch nicht für drei Wochen. Heide Schwarz muss ins Heim. Sie ist alt und gehbehindert - aber nicht blöd. Von Volker Anding ; Regie: Christoph Pragua; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2011

WDR 3 Hörspiel | 08.07.2016 | 53:07 Min.

WDR 3 Hörspiel: In einem Pflegeheim auf dem Gelände des alten Kurbades in Hamm soll es nicht mit rechten Dingen zugehen. Im Team um Vorderbäumen, Scholz, Lenz und Latotzke reift die Idee, der Sache ganz klassisch auf den Grund zu gehen: Sie wollen einen V-Mann einschleusen. Von Dirk Schmidt; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren

WDR 3 Hörspiel | 07.07.2016 | 52:49 Min.

WDR 3 Hörspiel: Ein Filmgenuss mit letalen Folgen: Wer James O. Incandenzas "Unendlicher Spaß" sieht, kann sich dessen Faszination nicht entziehen, blendet jegliche körperliche Bedürfnisse aus und geht an Hunger und Durst zugrunde. Von David Foster Wallace; Konzept, Komposition und Realisation: Andreas Ammer, Andreas Gerth & Acid Pauli; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR/DLF 2016 #unendlichesspiel

WDR 3 Hörspiel | 06.07.2016 | 53:54 Min.

WDR 3 Hörspiel: "Jede Köchin muss in der Lage sein, die Staatsmacht auszuüben.“ Durch Jahrzehnte von Revolution, Diktatur und Stagnation wurde Lenins Spruch weitergeschleppt - anarchistischer Restbestand, Kuriosum, Zynismus? Von Matthias Greffrath; Regie: Martin Zylka; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2013

WDR 3 Hörspiel | 05.07.2016 | 52:16 Min.

WDR 3 Hörspiel: Als Pascal 19 Jahre alt ist, beschließt er nach Äthiopien zu reisen und Rastafari zu werden. Aufgewachsen in Kanada mit einer chinesischen Mutter und einem Schweizer Vater macht er sich auf die Suche nach seiner eigenen Identität. Von Andreas Siege; Redaktion: Leslie Rosin, Produktion: WDR 2013

WDR 3 Hörspiel | 01.07.2016 | 49:34 Min.

WDR 3 Hörspiel: Nachdem ein längst vergessener Verbrecher wie aus dem Nichts wieder auferstanden ist und ausgerechnet in Hamm sein Unwesen treibt, laufen im Team um Scholz, Lenz, Vorderbäumen und Latotzke die Drähte und die Hirne heiß. Von Dirk Schmidt; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren ; Produktion: WDR 2013

WDR 3 Hörspiel | 30.06.2016 | 47:44 Min.

Das HörSpiel geht weiter! Zweiter Teil der Radiofassung und der interaktiven App. Mit dem Helden dringt der Hörer/Spieler immer tiefer in die Geheimnisse der Geschichte vor. Buch: Achim Fell, Martin Ganteföhr und Tim Staffel; Regie: Martin Zylka und Achim Fell

WDR 3 Hörspiel | 29.06.2016 | 37:14 Min.

Eine geheimnisvolle Verschwörung, die den Held in die eigene Vergangenheit führt. Und ein interaktives HörSpiel, das eine neue Dimension von Hörspiel eröffnet. Buch: Achim Fell, Martin Ganteföhr und Tim Staffel; Regie: Martin Zylka und Achim Fell

WDR 3 Hörspiel | 28.06.2016 | 53:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Erde nicht berühren, über den Dingen schweben: Jim Morrison hatte den Indianer in sich erweckt, wollte Schamane sein, der die Rockgemeinde auf eine Reise in dieses andere Universum führte - break on through to the other side. Von Tom Noga; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2011

WDR 5 Hörspiel am Sonntag | 26.06.2016 | 53:04 Min.

WDR 5 Hörspiel am Sonntag: Am Strand einer türkischen Insel treffen Grete und Maja aufeinander. Grete lebt dort, alt und erblindet, ohne Wasserleitung und Strom, Maja ist das Kind eines modernen Techno-Komponisten. Es gibt wenig, was die beiden verbindet – sie sind Deutsche. Von Peter Steinbach; Regie: Claudia Johanna Leist; Komposition: Rainer Quade; Redaktion: Georg Bühren

WDR 3 Hörspiel | 24.06.2016 | 52:46 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Idee: Vier Beamte – unkündbar, aber völlig ungeeignet für den normalen Kriminaldienst – werden nach Hamm ausgelagert. Das Ergebnis: skurrile Fälle, die mit ungewöhnlichen Strategien und viel Kohlenpott-Humor gelöst werden und die "Task Force Hamm" zum beliebtesten Ermittlerteam des ARD Radio Tatorts machen. Von Dirk Schmidt; Komposition: Mike Herting, Regie: Petra Feldhoff; Redaktion: Georg Bühren, Produktion: WDR 2010

WDR 3 Hörspiel | 23.06.2016 | 42:26 Min.

WDR 3 Hörspiel: Menschen in der Kluft zwischen Mythen und individueller Realität: Wer hat in einer Welt des schönen Scheins ein Recht auf Liebe? Was opfert die Erfolgsgesellschaft ihrem Schönheitsideal? Von Wilhelm Genazino; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2002/43’

WDR 3 Hörspiel | 22.06.2016 | 49:47 Min.

WDR 3 Hörspiel: Orpheus, der mythische Sänger, kehrt zurück aus dem Reich der Toten – in Gestalt des Schleppers. Provokant verbindet das Hörspiel tagespolitisches Geschehen mit der mythischen und musikalischen Dimension der Orpheus-Sage. Von andcompany&Co.;Text: Alexander Karschnia und Nicola Nord; Komposition: Sascha Sulimma mit Reinier van Houdt, Susanne Fröhlich und Simon Lenski; Regie: Nicola Nord, Sascha Sulimma und Alexander Karschnia; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2015

WDR 3 Hörspiel | 21.06.2016 | 49:25 Min.

WDR 3 Hörspiel: Fünf Jungs, keine Zukunft, Hobby S-Bahn-Surfen. Das neue Jahrtausend hat gerade erst begonnen und schon ist alles scheiße: Einer von ihnen hat es an diesem Morgen nicht geschafft. Regie: Jörg Schlüter; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2001

1LIVE Krimi | 16.06.2016 | 54:23 Min.

1LIVE Krimi: Ein Zug entgleist. Es gibt drei Überlebende, die versuchen sich zu retten. Sie kommen zu einem Herrenhaus, wo sie drei Bewohnern begegnen. Doch unbekannt sind die Bewohner für die Überlebenden nicht - sie kennen sie aus einem Traum mit schrecklichem Ausgang... Von Bodo Traber; Regie: Petra Feldhoff; Redaktion: Natalie Szallies

1LIVE Krimi | 16.06.2016 | 54:23 Min.

1LIVE Krimi: Ein Zug entgleist. Es gibt drei Überlebende, die versuchen sich zu retten. Sie kommen zu einem Herrenhaus, wo sie drei Bewohnern begegnen. Doch unbekannt sind die Bewohner für die Überlebenden nicht - sie kennen sie aus einem Traum mit schrecklichem Ausgang... Von Bodo Traber; Regie: Petra Feldhoff; Redaktion: Natalie Szallies

WDR 3 Hörspiel | 15.06.2016 | 53:08 Min.

WDR 3 Hörspiel: Meisner, einer der reichsten Männer der Welt, ist entführt worden. Der Entführer nennt sich Ronaldo und fordert von Meisners Konzernvorstand die unvorstellbare Summe von zehn Milliarden Dollar. Von Stephan Kaluza; Bearbeitung und Regie: Martin Heindel; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2012

WDR 3 Hörspiel | 14.06.2016 | 53:16 Min.

WDR 3 Hörspiel: In keinem Land der Welt sitzen so viele Menschen im Gefängnis wie in den USA. Der Bundesstaat Alabama hat eine der höchsten Inhaftierungsraten des Landes, aber auch eines der besten Kunst- und Bildungsprogramme für Gefangene in Amerika. Von Paul Brody; Regie: Nikolai von Koslowski; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: WDR 2016

WDR 5 Hörspiel am Sonntag | 05.06.2016 | 53:38 Min.

WDR 5 Hörspiel am Sonntag: Der Krieg ist konkret geworden: Afghanistan-Einsatz, Krieg gegen den Terror, Schutz der EU-Außengrenzen. Der Autor Dirk Laucke macht sich auf die Suche nach dem Krieg, in Deutschland und in seinem Kopf. Von Dirk Laucke; Komposition: Ira Göbel und Bernhard Raser; Regie: Dirk Laucke; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2014

WDR 3 Hörspiel | 03.06.2016 | 45:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: Der arbeitslose Elektriker Marc Felbert wird erschossen in seiner Mietwohnung aufgefunden. Der Hausbesitzer, Dr. Ebel, hatte kein besonders gutes Verhältnis zu Felbert. Von Erhard Schmied; Regie: Christoph Pragua; Redaktion: Georg Bühren

1LIVE Krimi | 02.06.2016 | 54:30 Min.

1LIVE Krimi: Von Köln über Helgoland bis zur ganzen Welt: Die Epidemie hat sich ausgebreitet. Die letzte Rettung: Ein Schiff, das das UNO-Hauptquartier erreichen soll. Doch dahin müssen die Überlebenden Claudia, Thomsen, Gunnar und Marie erstmal lebend kommen. Von Robert Weber; Regie: Annette Kurth; Redaktion: Natalie Szallies

WDR 3 Hörspiel | 02.06.2016 | 53:48 Min.

WDR 3 Hörspiel: Fantômas - so heißt der Urahn von Dr. Mabuse und all den Superschurken bei James Bond oder Batman und Konsorten. Fantômas ist aber auch Schablone unserer Ängste vor Superterroristen wie Carlos oder Osama bin Laden. Von Stefan Keim und Leonhard Koppelmann nach Motiven von Pierre Souvestre und Marcel Allain; Musik: Rainer Römer; Regie: Leonhard Koppelmann; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2012

WDR 3 Hörspiel | 31.05.2016 | 53:09 Min.

WDR 3 Hörspiel: "Messages from the unseen world" - Unter diesem Titel verschickte der britische Computerpionier Alan Turing vor seinem Freitod 1954 eine Reihe rätselhafter Postkarten. Welchen Geheimnissen war er auf der Spur? Von Nika Bertram; Regie: Matthias Kapohl; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2014/53’