Martin Winkelheide

Martin Winkelheide - Portrait

Martin Winkelheide

Seit 1989 vom Radio-Virus infiziert

Schwarz weiß karierte Hose, weißes Hemd mit Fliege, rote Weste. Die rechte Hand auf die Sessellehne gestützt, in der linken das schwere Sennheiser-Mikrophon. Ein Schnappschuss vom Vorabend des dritten Geburtstags dokumentiert meinen ersten ernsthaften Moderationsversuch. Aber, um ehrlich zu sein: Damals wollte ich Zirkusdirektor werden - oder wenigstens Tierarzt.

Zum Radio kam ich 21 Jahre später. Geboren wurde ich 1965 in Köln, nach dem Abitur habe ich Germanistik, Geschichte, Theaterwissenschaft in Köln und Siegen studiert, Praktika bei Tageszeitungen, Nachrichtenagentur und Pressestellen absolviert. Seit 1989 bin ich vom Radio-Virus infiziert und habe die Naturwissenschaften als mein Thema entdeckt. Vor allem die Medizin. Meine Spezialgebiete sind die Molekularbiologie, Infektionskrankheiten sowie die Krebsforschung.

Als Autor und Moderator arbeite ich für den Deutschlandfunk, den WDR und andere ARD-Anstalten. Auf WDR 5 moderiere ich "Leonardo - Wissenschaft und mehr".

Das Leben jenseits des Funkhauses: Theater, Musik und leckeres Essen. Außerdem habe ich die "Kölner Freiwilligen Agentur" mitbegründet - eine gemeinnützige Agentur, die Ehrenamtliche berät und vermittelt.