Jessica Sturmberg

Jessica Sturmberg - Portrait

Jessica Sturmberg

Die Geschichte hinter den Zahlen

Der Weg zu den elementaren Fragen der Wirtschaft führt über eine knarzende Holzbrücke. Darunter rauscht ein Gletscherfluss, der bald – gestaut – als Quelle für günstige Energie dient und gänzlich von einem amerikanischen Aluminiumkonzern genutzt wird. Ist das nun ein gutes Staudammprojekt im isländischen Hochland? Zu welchem Preis wird der grüne Strom verkauft? Ist diese Energiegewinnung aus volkswirtschaftlicher Sicht effizient und sinnvoll?

Es sind die Geschichten hinter den Zahlen, die meine Neugierde wecken und
mich aufbrechen lassen auf die Suche nach Antworten. Diese Reise begann in Düsseldorf, führte über ein Volkswirtschaftsstudium in Bonn, Broadcasting in den USA, Volontariat bei der Deutschen Welle, Brüssel, Berlin und Reykjavík. Mein Lebensmittelpunkt ist nun Köln – etwa 50 km vom Ausgangspunkt entfernt um es in einer Zahl auszudrücken. Vor Mathe habe ich mich übrigens nie gescheut, mit den ökonomischen Modellen meine Freude, aber auch viele Fragen gehabt.


Und diese bleiben. Ob auf der Holzbrücke im windigen Hochland, oder im Studio bei der Moderation von Profit. Ich freu mich, die Wirtschaft näherzubringen. Es gibt schließlich so viel zu erzählen, zu erforschen, und zu hinterfragen. Jeden Tag.