03.08.1922 - Erstes Hörspiel wird in den USA gesendet

Crosley Radio

ZeitZeichen

03.08.1922 - Erstes Hörspiel wird in den USA gesendet

Von Ralph Erdenberger

Mary und Jack sind in einer Kohlegrube verschüttet. Es ist dunkel - wie im Kopf des Hörers.
M.: "Warum sind denn auf einmal alle Lampen aus?"
J.: "Was weiß ich? Sie werden sicher gleich wieder angehen."
M.: "Meinst du?"

"Danger" heißt dieses Hörspiel von Richard Hughes. Es wurde im Januar 1924 erstmals in London aufgeführt.

Damals, als der Hörfunk laufen lernte, entstanden gleich auch Hörspiele. Experten sind sich uneinig, wann zum ersten Mal ein Hörspiel produziert wurde. Für einige ist "Der Wolf" das erste Werk,  gesendet bereits im Sommer 1922 in den USA. Damals standen Schauspieler live vor dem Mikrofon. Einen Mitschnitt gibt es nicht. Aber es war die Keimzelle einer Kunstform, die bis hinein ins Zeitalter der Bilderflut lebt: Seine Einsinnigkeit ist das magische Tor zur unsichtbaren Welt.

Diese Welt des Hörspiels lebt von eigenen Bildern auf einer inneren Bühne ohne Begrenzung.  

Redaktion: Ronald Feisel

Erstes Hörspiel gesendet (am 03.08.1922)

WDR ZeitZeichen | 03.08.2017 | 14:53 Min.

Download

Stand: 20.06.2017, 15:48