Salzburger Stier 2017 - Die Eröffnungsgala

Salzburger Stier 2017 Eröffnungsabend, Gruppenbild der Künstler

Salzburger Stier 2017 - Die Eröffnungsgala

Alle Jahre wieder vergeben die deutschsprachigen Rundfunkanstalten im Mai den Radiokabarettpreis "Salzburger Stier". Fünf wortgewaltige Frauen laden in der Eröffnungsgala zum kabarettistischen Schlagabtausch ein.

Christine Prayon

Christine Prayon

Mit dabei sind die Musikerinnen Knuth und Tucek, die bekannt für ihre bitterbösen Lieder sind, ebenfalls in der Runde Christine Prayon, die beispielsweise in der heute-show immer wieder durch schräge Ideen überzeugt.  Mit der Schriftstellerin Stefanie Grob und der Slam-Poetin Lara Stoll präsentiert die Schweiz zwei weitere - im deutschsprachigen Kabarettbereich noch unbekannte - Talente. Für die musikalische Begleitung sorgen Isa Wiss und Luca Sisera.

Es moderiert der Schweizer Starkabarettist Gabriel Vetter. Der renommierte Radio-Preis "Salzburger Stier" wird am 5. und 6. Mai im Rahmen eines Kabarettfestivals im Stadttheater Schaffhausen in der Schweiz überreicht. Der seit 1982 jährlich von den Rundfunkanstalten der ARD, SRF Schweiz, dem Sender RAI Südtirol und dem ORF vergebene Preis ist mit insgesamt 18.000 Euro dotiert.

Aufnahme vom 5. Mai 2017 aus dem Stadttheater in Schaffhausen

Redaktion Anja Iven

Eine Co-Produktion von ARD, ORF, SRF und RAI Südtirol vom 05.05.2017 aus dem Stadttheater in Schaffhausen

Stand: 11.04.2017, 11:02