"Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt"

Frau zeigt "Vogel"

"Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt"

Würde dem jemand zustimmen, der sich beruflich mit exzentrischen und abnormalen Verhalten beschäftigt? Was ist, wenn Menschen einen behandlungsbedürftigen Vogel haben? Sprichwörter im Praxistest.

Die Redensart "einen Vogel haben" geht auf einen alten Volksglauben zurück, demzufolge Geistesgestörtheit durch Nisten von Tieren im Kopf verursacht wird. Auf nistende Vögel verweisen auch die ähnlichen Redensarten "bei dir piept’s wohl" und "dich pickt wohl der Vogel". Was ist dran an dem Sprichwort "Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt".

Diesen und ähnlichen Fragen geht Carolin Courts im Praxistest der Sprichwörter nach und hat dabei interessante Menschen getroffen.

Autorin: Carolin Courts

Redaktion: Gundi Große

„Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt"

WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 03.04.2017 | 18:34 Min.

Download