Katarzyna Bonda – Das Mädchen aus dem Norden

Katarzyna Bonda

Katarzyna Bonda – Das Mädchen aus dem Norden

Sasza Zaluska ist Profilerin; eigentlich will sie sich in Danzig zur Ruhe setzen, denn ihr letzter Fall hat sie seelisch und körperlich verwundet. Aber dann bekommt sie einen lukrativen Auftrag, und sie lässt sich doch wieder in die Welt des Verbrechens ziehen.

Der Teilhaber eines Nachtclubs wurde erschossen, ein Musiker, der mit dem Titel 'Das Mädchen aus dem Norden' seinen einzigen großen Hit hatte. Bei ihren Ermittlungen stößt Sasza Zaluska auf Erpressung, Korruption, Verrat und mafiöse Verstrickungen. 'Das Mädchen aus dem Norden' ist das erste auf deutsch erschienene Buch der in Polen bereits bekannten Krimiautorin; ein Roman, der nicht nur eine spannende Kriminalgeschichte erzählt, sondern auch ein Bild der Gesellschaft im postkommunistischen Polen malt.

Ausschnitte einer Veranstaltung der lit.COLOGNE 2017

dt. Text: Ann-Kathrin Kramer
Moderation: Olga Mannheimer
Bearbeitung: Cornelia Müller
Redaktion: Christiane Erhard

Die Sendung können Sie vier Wochen nach Ausstrahlung in WDR 5 über diese Seite nachhören.

Buch:

Katarzyna Bonda: Das Mädchen aus dem Norden
Übersetzt von Paulina Schulz
Heyne Verlag
656 Seiten, 16,99 €
ISBN: 978-3-453-27074-9

Literatursommer - Katarzyna Bonda - Das Mädchen aus dem Norden

WDR 5 | 13.08.2017 | 52:18 Min.

Stand: 22.06.2017, 13:39