Litcologne Spezial im Video-Livestream

Das Programm der 17. Lit.Cologne wird vorgestellt

Litcologne Spezial im Video-Livestream

Ob Salman Rushdie oder Uwe Timm: Bis 15. Oktober kommen sie nach Köln ins WDR Funkhaus zu Lesungen, Diskussionen und Gesprächen. Ausgewählte Veranstaltungen überträgt WDR 5 im Video-Livestream.

Samstag, 14. Oktober, 18 Uhr

"Salman Rushdie und Sylvester Groth – Golden House"

Sylvester Groth und Ahmed Salman Rushdie

Sylvester Groth (l.) und Ahmed Salman Rushdie

Der indisch-britische Schriftsteller Sir Ahmed Salman Rushdie meldet sich mit seinem Roman "Golden House" eindrucksvoll zurück. Die moderne Saga zeichnet ein treffendes wie irritierendes Bild der heutigen Welt. Im Zentrum: Nero Gold, der unendlich reich ist, mitten in New York in einem eigenen Wolkenkratzer lebt und Ruhm und Einfluss besitzt. Bernhard Robben spricht im Rahmen der Litcologne Spezial mit Salman Rushdie, Auszüge aus dem Roman "Golden House" liest Sylvester Groth. Der Livestream aus dem Großen Sendesaal des WDR Funkhaus beginnt am Samstag, 14. Oktober, um 18 Uhr.

Sonntag, 15. Oktober, 20 Uhr

"Uwe Timm und der Aufbruch in eine bessere Welt"

Uwe Timm und Christian Schärf

Uwe Timm (links) und Christian Schärf

Uwe Timms neuer Roman liefert eine faszinierende Zeitreise durch die deutsche Geschichte. "Ikarien" spielt in der Zeit direkt nach dem 2. Weltkrieg. Michael Hansen kehrt als amerikanischer Offizier nach Deutschland zurück und soll im Auftrag des Geheimdienstes herausfinden, welche Rolle ein bedeutender Wissenschaftler im Nazireich gespielt hat. Im Großen Sendesaal des WDR Funkhaus unterhält sich im Rahmen der Litcologne Spezial Christian Schärf mit dem Schriftsteller Uwe Timm. Der Livestream startet am Sonntag, 15. Oktober, um 20 Uhr.

Stand: 04.10.2017, 15:27