Wolfgang Ambros - Das Konzert zum 65. Geburtstag

Wolfgang Ambros an der Gitarre bei der Premiere seines Programmes Ambros pur!

Wolfgang Ambros - Das Konzert zum 65. Geburtstag

Wolfgang Ambros gehört zu Österreich fast so wie die Mozartkugel oder der Großglockner. Seinen 65. Geburtstag aber feiert der Liedermacher nicht daheim in Tirol, sondern mit einem Konzert in NRW.

Der gebürtige Wiener landete bereits mit 19 seinen ersten Hit. Später prägte er die Hochzeit des Austropop. Zusammen mit seiner Band "Die No. 1 vom Wiener Wald" landete er buchstäblich eine Nummer eins nach der anderen, ob "Zwickt’s mi", "Es lebe der Zentralfriedhof" oder die Après-Ski-Hymne "Schifoan".

Legendär sind seine Dylan-Nachdichtungen. Mit dem Konzeptalbum "Der Watzmann ruft" schrieb Ambros Musical-Geschichte. Heute tritt er lieber in kleiner Besetzung auf, nur begleitet von seinen langjährigen Kollegen Günter Dzikowski und Roland Vogl.

"Ambros pur" heißt das Programm, bei dem man ihn hautnah erleben kann, verdichtet auf sich und seine Musik. Die österreichische Liedermacherlegende präsentiert darin sowohl Klassiker als auch Raritäten aus dem Archiv. Und da hat sich im Laufe einer fast 50jährigen Karriere einiges angesammelt. Im Neusser Schauspielhaus begibt er sich "unplugged" auf eine musikalische Zeitreise.

Aufnahme vom 19. März 2017 aus dem Schauspielhaus Neuss

Redaktion Michael Lohse

Stand: 13.02.2017, 12:17