Das Erfolgsmodell Schweiz -Keine Rohstoffe, wenig Platz - aber viel Geld

Das Erfolgsmodell Schweiz -Keine Rohstoffe, wenig Platz - aber viel Geld

Von Oliver Ramme

Eigentlich spricht alles gegen den Wirtschaftsstandort Schweiz. Kaum Rohstoffe, kein Meeresanschluss, viele Berge, wenige Anbauflächen. Außerdem stehen die Eidgenossen allein, sind neutral und nicht Mitglied der EU.
Jetzt hier zum Download.

wehende Schweizer Flagge mit Bergen im Hintergrund

Unbekannter Nachbar - die Schweiz und ihre Wirtschaft

Aus der Not hat die Schweiz eine Tugend gemacht – mit Erfolg. Tradition - Schweizer Uhren, Schweizer Käse, Schweizer Schokolade - verbindet sich mit Diskretion, nicht nur bei den Banken. Auch niedrige Steuern locken, dazu gibt es viele Anwaltskanzleien, die Gesetze attraktiv interpretieren.  Die Schweiz ist nicht umsonst der weltgrößte Umschlagplatz für Rohstoffe und Sitz hunderter Verbände und auch Sportinstitutionen mit Milliardenumsatz, z.B die FIFA. Bisher hat es sich gut gelebt im reichsten Land der Welt. Aber, es regt sich Kritik am für viele undurchsichtigen Erfolgsmodell Schweiz. 

Keine Rohstoffe, wenig Platz - aber viel Geld: Das Erfolgsmodell Schweiz

WDR Featuredepot | 12.09.2015 | 53:02 Min.

Download

Produktion: WDR 2015
Redaktion: Frank Christian Starke

Stand: 13.09.2015, 11:05