Dorothee Dregger

Dorothee Dregger

Moderation

Dorothee Dregger

Eine Kölnerin und ihre Stadt

"Schreib doch mal ein paar Zeilen über dich - fürs Internet", sagte meine Redakteurin zu mir. Erster Gedanke: ja klar. Zweiter: Wie, was soll ich denn über mich schreiben? - Über andere, o.k., aber über mich? - Zwei Wochen habe ich mich erfolgreich drumherum gedrückt, aber es hilft nix, und so schwer kann's ja auch nicht sein.

Also: Ich bin Kölnerin, hier geboren und aufgewachsen, mit all den zwiespältigen Gefühlen. Auch mir geht das Herz auf, wenn ich den Dom sehe, aber manchmal ... - jetzt nur nicht abschweifen, das gehört eher in den Beitrag "Eine Kölnerin und ihre Stadt"! Weiter: Schule, Studium , Deutsch und Philosophie, denn eigentlich wollte ich Lehrerin werden - aber, wenn man hier lebt, kommt man ja irgendwie nicht am WDR vorbei.

Meinen ersten Einsatz hatte ich beim Bürger-Telefon der "Aktuellen Stunde", danach immer mal wieder Fernsehen, auch bei der "Deutschen Welle" und jetzt, seit einigen Jahren, mit wachsender Begeisterung: Radio.

Und wenn ich dann noch mit Ihnen "draußen an den Geräten" über Themen, die mich interessieren, reden kann, wie bei "Funkhaus Wallrafplatz" oder in der "LebensArt", das kommt meinem Traumjob schon sehr nahe!