Live hören
Jetzt läuft: Mandy von Peter Herbolzheimer

Glückwunsch, Peter Rüchel

Peter Rüchel

Glückwunsch, Peter Rüchel

Der WDR Rockpalast hat längst legendären Status: Vor ziemlich genau 40 Jahren gab es die erste Rocknacht. Ausgedacht hat sich diese Reihe der Redakteur Peter Rüchel. Der "Vater" des Rockpalasts wird am 9. März 2017 sagenhafte 80 Jahre alt.

Fühlt sich jünger als mit Zwanzig

Peter Rüchel

Peter Rüchel

Geboren wurde Peter Rüchel 1937 in Berlin, wo er auch aufwuchs und studierte. Nach seinem Start beim Sender Freies Berlin gind es kurz über das ZDF zum WDR. Am 1. April 1974 begann Peter Rüchel als Redakteur für das Jugendprogramm, wo zunächst die Sendung "Rockpalast" einmal im Monat ausgestrahlt wurde. Rüchel entwickelte kurz darauf das Konzept der "Rockpalast-Nacht", eine live ausgestrahlte Konzertnacht, die am späten Abend begann und am frühen Morgen endete.

Glückwunsch, Peter Rüchel

WDR 4 Glückwunsch | 09.03.2017 | 01:34 Min.

Download

Der Rockpalast - eine ganz besondere Konzert-Übertragung

Peter Rüchel

Mister Rockpalast

Noch immer verwaltet Peter Rüchel das große Erbe der klassischen Rockpalast-Aufnahmen, die nach und nach auf DVD oder CD erscheinen. Heute ist es wahrscheinlich kaum mehr möglich, durch eine einfache Übertragung von Konzerten solch einen Kultstatus zu erreichen. Allerdings waren die Rockpalast-Nächte auch immer etwas ganz Besonderes. Die Auswahl der Künstler und ihre Betreuung war liebevoll und sehr durchdacht. Peter Rüchel hatte dabei völlig freie Hand - ohne Quotendruck und ohne Blick auf die Charts. Und er ist stolz, wie eng er mit den Musikern zusammenarbeiten konnte.

WDR 4 gratuliert Peter Rüchel zu seinem 80. Geburtstag.

Stand: 09.03.2017, 00:00