Live hören
Jetzt läuft: Summertime von John Beck

Disco 44 in Neukirchen-Vluyn

Disco 44 in Neukirchen-Vluyn

Von Andreas Sträter

Pumpende Beats bis tief in die Nacht und ein Gefühl wie im eigenen Partykeller: In Neukirchen-Vluyn hat am 17. September die Disco 44 Station gemacht. Bei der Tanzparty von WDR 4 war die Stimmung bestens.

Disco 44, Neukirchen-Vluyn

Die Partyreihe Disco 44 hat am Samstag (16.09.2017) etwa 600 Tanzfans in die Kulturhalle nach Neukirchen-Vluyn (Kreis Wesel) gelockt.

Die Partyreihe Disco 44 hat am Samstag (16.09.2017) etwa 600 Tanzfans in die Kulturhalle nach Neukirchen-Vluyn (Kreis Wesel) gelockt.

WDR 4-Moderator Bastian Bender führte durch den Abend. Zu seinen Fans zählen nicht nur Klaus und Heidi aus Neukirchen-Vluyn. Noch mehr Freunde machte er sich, als er die Masse fragte: "Habt ihr Lust auf ABBA?"

Ausgelassen getanzt und mitgewippt wurde zum Beispiel zu Evergreens wie "Simply The Best" von Tina Turner, "Mambo No. 5" von Lou Bega oder "Go West" von den Pet Shop Boys.

Aber auch neuere Hits von Alvaro Soler, Robbie Williams oder Andreas Bourani wurden in der Kulturhalle am Von-der-Leyen-Platz gespielt – sehr zur Freude von Bourani-Fan Beatrice aus Neukirchen-Vluyn, hier mit Rainer aus Gelsenkirchen.

Pia, Heike und Angela (von links) aus Neukirchen-Vluyn haben einen breiten Musikgeschmack – ihre Wünsche an den DJ gingen von Abba bis Kiss.

"Wo sind Eure Hände?"

DJ Ralf Lipki erfüllte die Musikwünsche und spielte auch schon mal Titel aus den aktuellen Charts, aber vor allem Party-Knaller aus den 2000ern, den 90ern und den 80ern.

Von null auf 100: Schon um neun Uhr gab es auf der Tanzfläche kaum noch freie Flächen.

"Ich war seit bestimmt zehn Jahren nicht mehr raus", sagte Janine aus Wachtendonk (rechts) auf der Disco 44. "Umso mehr freue ich mich auf den heutigen Abend." Mit ihr zusammen feierten Susi, Helga und Irmgard (von links).

Wer pumpende Beats mag, der wird Disco 44 lieben. Die Partyreihe von WDR 4 setzt voll auf Musikwünsche – und gute Laune, bis tief in die Nacht.

Ruchelle (rechts) aus Vluyn mag vor allem die Musik von Whitney Houston und Michael Jackson. "Es ist aber egal, was gespielt wird – die Stimmung hier ist super!", sagte Ruchelle, die zusammen mit Regine (links) aus Neukirchen und Anke aus Mülheim/Ruhr zur Tanzparty in die Kulturhalle gekommen war.

Bis tief in die Nacht wurde gefeiert. Vor allem die Damen zeigten auf dem Tanzparkett, was in ihnen steckt. Der Frauenanteil überwog ein wenig.

Gute Laune war in der Disco 44 garantiert, auch bei Hedda (links) aus Neukirchen und Christina aus Issum.

In der Kulturhalle ging es zu wie früher im Partykeller mit der Lieblingsmusik und ordentlich Schwung auf dem Tanzparkett.

Ein Prost auf die Freundschaft mit Andrea, Heidi und Sonja (von links). "Über diese Party freuen wir uns sehr, weil es ja hier gar nicht so viele Möglichkeiten gibt, auszugehen", sagte Andrea.

Ein "Heimspiel" war die Tanzparty auch für Karin, Birgit, Marion und Tina (von links). Die Clique kommt aus Neukirchen-Vluyn.

Je später der Abend, desto besser die Stimmung: Am Niederrhein lassen sich offenbar richtig gute Partys feiern.

Nach der Tanzparty in der Kulturhalle in Neukirchen-Vluyn wird es in diesem Jahr noch weitere Termine geben, die sich Fans der Disco 44 unbedingt notieren sollten.

Am 7. Oktober macht die Tanzparty im Wirtshaus am Bock in Bergisch Gladbach Station, am 4. November wird in der Detmolder Stadthalle zum Tanz geladen und am 30. Dezember darf in Köln auf der "MS Stolzenfels" das Tanzbein geschwungen werden.

Stand: 17.09.2017, 02:15 Uhr