Live hören
Jetzt läuft: Massachusetts von Bee Gees

Disco 44 in Detmold

Disco 44 in Detmold

Von Markus Rinke

Die Disco 44 hat Station in Detmold gemacht – mit aktuellen Partyliedern und Lieblingshits. Es wurde ordentlich abgerockt bei den Stücken aus mehr als vier Jahrzehnten.

Disco 44 in Detmold

Volles Haus, erstklassige Musik und noch bessere Laune – Lipper sind nicht stur, Lipper feiern gerne. Bereits um 20.30 Uhr ist die Tanzfläche voll.

Volles Haus, erstklassige Musik und noch bessere Laune – Lipper sind nicht stur, Lipper feiern gerne. Bereits um 20.30 Uhr ist die Tanzfläche voll.

Susi und Isabelle kommen aus Bad Salzuflen, für sie ist die Disco 44 fast ein Heimspiel. Die Musik, die Stimmung, all das macht für sie die Party aus.

Heike und Christina kommen aus Marsberg, das ist immerhin fast 70 Kilometer entfernt. Und dabei ist es für sie die erste Disco 44. "Ich habe das im Radio gehört und gedacht, da muss ich mal hin", sagt Christina. Sie hat dann Heike überzeugt und so sind sie nach Detmold gekommen. Doch dabei haben sie nicht mal die weiteste Anreise.

Denn diese jungen Herren kommen aus dem münsterländischen Telgte; und das sind fast 100 Kilometer. Insgesamt neun Freunde sind unterwegs und feiern gemeinsam ein wenig den Junggesellenabschied – Maik (in der Mitte) heiratet in Kürze.

"Summer of '69", "We Will Rock You" oder "Jump" von Van Halen sind nur einige Hits bei denen so richtig abgerockt wird. Michaela und ihren Bruder Mathias aus Detmold freut's.

Und bei Westernhagens "Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz" gibt es kein Halten mehr für Nicola und Manfred. Da fliegen die Haare und die Luftgitarre kommt zum Einsatz.

Das sind nur ganz wenige der vielen Hits, die sich die Gäste wünschen. Die Zettel stapeln sich bei DJ Torsten Matschke.

Viele kommen aber auch einfach direkt vorbei und wünschen sich zum Beispiel "Geiles Leben" von Glasperlenspiel.

Anke, Jackie, Frank und Regina sind aus Detmold. Sie hatten erst Bedenken wegen der Musikauswahl, doch die wurden zerstreut. Die Musik war sehr gut, da sind sie sich einig.

Hauptaufgabe des DJs ist es, für gute Stimmung zu sorgen. Er präsentiert Partykracher, die nicht fehlen dürfen. Das "Safri Duo" mit "Played A Life" gehört dazu.

Und dass Torsten Spaß bei der Arbeit hat, sieht man ihm an.

Die Detmolder Stadthalle kocht.

Die Tanzfläche ist durchgehend bis zum Schluss gut gefüllt. Astrid aus Detmold gehört zu den Dauertänzerinnen.

"An Tagen wie diesen", singen die Toten Hosen und die Detmolderinnen singen mit.

Für Ina und Bodo ist es ein besonderer Tag, auch wenn es viel Disco und wenig Zeit zum Kuscheln gab. Denn sie sind mit einer ganzen Gruppe da ...

Die Frauen aus Lippe sind Freundinnen. Zur Disco 44 durften ausnahmsweise die Männer mit. Offensichtlich haben die sich gut benommen. Sie haben gute Chancen, wieder mitgenommen zu werden, sagen die Frauen.

Susi tanzt ausgiebig, und das auch noch auf der Treppe. Die Düsseldorferin ist gerade erst nach Lippe gezogen und freut sich über die gute Party. Gespielt werden gerade die 70er mit Gloria Gaynor, "I Will Survive" und aus den 80ern "It's Raining Men" von den Weather Girls.

"Gute Musik und beste Stimmung", ist das Fazit von Verena, Nadine und Miriam – und lachend fügen sie hinzu: "Mit Alkohol ist es dann super ..."

Für Birgit und Michaela war es ein Super-Abend. Denn die Detmolderinnen haben den ganzen Abend getanzt. Sie mochten die Musik und konnten auch fast alles mitsingen.

Viele Songs waren schon Hits, da waren die vier Frauen aus Detmold noch gar nicht geboren. "Macht nichts", meinen sie, "gute Musik bleibt gut. Außerdem sind wir mit der Musik aufgewachsen."

Die erste Disco 44 in Detmold war ein voller Erfolg, die nächsten Partys sind am 30. Dezember in Köln auf dem KD-Schiff "MS Stolzenfels"und am 27. Januar 2018 in Hamm.

Stand: 05.11.2017, 10:33 Uhr