Live hören
Jetzt läuft: You can get it if you really want von Desmond Dekker

Ina Müller: Ihre Nacht in Siegen

Ina Müller: Ihre Nacht in Siegen

Von Markus Rinke

Ina Müller ist durch ihre Talkshow "Inas Nacht" bekannt. Doch die Norddeutsche ist auch eine erfolgreiche Musikerin. WDR 4 präsentiert ihre "Juhu-Tour", Auftakt war am 7. Januar in Siegen.

Ina Müller Konzert in Siegen

"Ich bin die", heißt Ina Müllers aktuelles Album, das sie fast vollständig auf der Bühne präsentiert. Mal sehr leise, mal kraftvoll laut erzählt sie damit Geschichten aus ihrem Leben – einer Frau um die 50.

"Ich bin die", heißt Ina Müllers aktuelles Album, das sie fast vollständig auf der Bühne präsentiert. Mal sehr leise, mal kraftvoll laut erzählt sie damit Geschichten aus ihrem Leben – einer Frau um die 50.

Offensichtlich trifft sie mit ihren ehrlichen und durchaus selbstkritischen Texten über Beziehungen und Trennungen, den unerfüllten Kinderwunsch und das Älterwerden den Nerv der Zuschauer. Die Siegerlandhalle, in der Ina Müller ihre Tournee startet, ist ausverkauft.

"Die ist klasse, straight und natürlich", sagt Ulrike (links) aus Neuenrade. "Und schlagfertig", ergänzt Freundin Annelie. Sie war bereits zweimal auf Konzerten von Ina Müller. Darauf angesprochen, ob die Männer mitmüssen oder -dürfen, erklärt Martin (rechts), dass er selbstverständlich gerne dabei ist.

Tatsächlich ist Ina Müller quer durch die Altersschichten bei Frauen und bei Männern beliebt. Das ist gar nicht mal so selbstverständlich, schließlich sind Männer häufig das Ziel ihrer bissigen Geschichten. Sie erklärt zum Beispiel, dass Männer schon bald aussterben – das dauere zwar noch 125.000 Jahre, sei aber aus Sicht der Evolution nicht länger als ein Tag. Wer ein Konzert von Ina Müller besucht, sieht auch Kabarett.

Schon zu Beginn geht Ina Müller ins Publikum und spricht mit einem Besucher. In der relativ kleinen Halle herrscht schon bald eine intime Atmosphäre. Mit ihren Geschichten trifft sie den Nagel auf den Kopf, insbesondere wenn es um Alltagsärgernisse geht, wie zum Beispiel nervige Werbung im Fernsehen oder schleichende Autofahrer.

Dabei verschont Ina Müller auch ihre beiden Background-Sängerinnen nicht. Obwohl, oder gerade weil sie frisch verheiratet sind, erklärt sie ihnen in ihrer bissigen Art, dass Männer nach einigen Jahren ihre Ehefrauen gegen jüngere Partnerinnen austauschen. Frauen würden dagegen aus Liebe heiraten, aus Liebe zum Mann oder zum Geld.

Wolfgang und Gilla Römer aus Olsberg-Wulmeringhausen im Hochsauerland sind vor allem durch die Talk-Shows aus dem Schellfischposten Fans der Sängerin geworden. "Sie ist authentisch, schlagfertig, witzig und lässt sich nicht verbiegen", erklärt das Paar. Die Karten haben sie von ihrem Sohn bereits 2015 zu Weihnachten geschenkt bekommen. Das hätte fast zu einem Missgeschick geführt. Sie wollten schon vor einem Jahr zum Konzert nach Siegen fahren.

Doch die Künstlerin hat auch ruhige und nachdenkliche Lieder. In der Ballade "Wie du wohl wärst", beschäftigt sie sich mit der Frage, wie es als Mutter wäre.

Es ist nur ein ganz kleiner Ausschnitt Ihrer Musik. Ina Müller hat ihr erstes Musikalbum bereits 2004 veröffentlicht, die letzten drei Alben waren auf Platz zwei, drei und vier der Charts.

Anschließend rockt sie wieder kraftvoll über die Bühne und erklärt, wie mit "Mitte 20..." die Jungs noch süß sind und sich gut anfühlen.

Zum Schluss fordert Ina Müller das Publikum auf, aufzustehen und vor der Bühne mitzutanzen.

Für Silvia (links) und Iris aus Attendorn war es ein rundum gelungener Abend, mit der Musik und dem Charme Ina Müllers. Einzig die Geschichten und Anekdoten waren Iris ein bisschen zu derb: "An den Sketchen kann sie ja noch ein bisschen arbeiten."

Zweieinhalb Stunden dauerte das Konzert.

Maria Merk-Heller (links) und Claudia Thiersch aus Olpe haben sich über den Abend gefreut. "Ich finde es toll, wie sie mit dem Älterwerden umgeht", sagt Maria Merk-Heller. Für Claudia Thiersch war es Ina Müllers Nähe zum Publikum, die das Konzert zu etwas Besonderem machten: "Ich kann es nur weiterempfehlen".

Weitere Konzerte in NRW gibt Ina Müller in Köln, Essen, Düsseldorf, Oberhausen, Dortmund und Münster. Die beiden Veranstaltungen in Bielefeld und Minden sind bereits ausverkauft.

Stand: 07.01.2017, 23:55 Uhr