Live hören
Jetzt läuft: Militärmarsch D-dur, D 733,1 von Quintessenz - Leipziger Querflötenensemble

Peter Kuttler

Peter Kuttler

Peter Kuttler

Die Saar mündet in den Rhein. Geographisch zweifellos totaler Unsinn. Aber mein Lebensgefühl trifft das genau. In Saarbrücken geboren – mittlerweile fast die Hälfte meines Lebens im Rheinland – habe ich inzwischen mehrere Heimatorte. Zu denen für mich, nach vielen Jahren Moderation, auch WDR 4 gehört.

Angefangen hat jedoch alles als Sportreporter bei einem kleinen Privatradio in Trier. Vom Fußballplatz zur rhythmischen Sportgymnastik, dann wieder zum Wasserski und schließlich zum Handball – so sahen meine Wochenenden damals aus.

Viel Sport ist zwar gut, der Geist will aber schließlich auch trainiert werden. Politikwissenschaft und Soziologie an der Uni in Aachen, das war prima, aber auch der neue Job als Moderator beim WDR in Aachen hatte es in sich. Früh um Viere ging es raus aus den Federn und das bevor die Hähne krähen – für einen passionierten Frühaufstehmuffel war das natürlich genau das Richtige.

Das hatten anscheinend auch die Verantwortlichen bei WDR 4 erkannt und sagten sich – Kuttler in die "Morgenmelodie". Und wieder hieß es: Früh um Viere ging es raus aus den Federn. Zum Glück durfte ich später in den "Pavillon". Das kam mir nach Jahren Morgenmelodie fast vor wie eine Abendsendung.

Jetzt freue ich mich beim Rhythmus der Nacht mitmoderieren zu können.