Live hören
Jetzt läuft: Only the lonely von Roy Orbison

Live bei WDR 4: Räuber

Die Kölner Band "Räuber" zu Gast bei WDR 4

Live bei WDR 4: Räuber

Von Oliver Witt

Wechselhafte Zeiten für die kölsche Band Räuber. Gründungsmitglied Karl-Heinz "Charly" Brand verabschiedet sich, mit "Welthits op Kölsch" gibt es ein letztes gemeinsames Album mit Brand und aktuell startet eine neue Tour. Zeit also, um live im WDR 4-Studio über die Vergangenheit und die Zukunft zu sprechen.

Abschied ist nicht leicht

Vor drei Jahren kündigte "Räuber"-Gründungsmitglied Karl-Heinz "Charly" Brand seinen stufenweisen Ausstieg aus der Band an. Grund dafür waren weder interne Streitigkeiten noch musikalische Differenzen, sondern einfach nur das Alter. Brand, mittlerweile in seinen Sechzigern, möchte es in Zukunft etwas ruhiger angehen lassen. Seine Bandkollegen bereiteten ihm mit einem letzten gemeinsamen Konzert einen würdigen Abschied, an dem auch prominente Kollegen wie Höhner oder Bläck Fööss teilnahmen. Für Keyboarder und Sänger Kurt Feller war es ein äußerst emotionaler Abend.

Kurt Feller über Abschied von Karl-Heinz "Charly" Brand

WDR 4 Studiogäste | 12.06.2017 | 00:44 Min.

Download

Welthits mal ganz anders

Das letzte Projekt, das "Charly" Brand angeregt hatte, waren die "Welthits op Kölsch". Schon lange wollte er Hits, die er aus den Sechzigern, Siebzigern und Achtzigern kannte, ins Kölsche übersetzen und ihnen so eine ganz eigene Note verleihen. Aufgenommen wurde das Album live vor Publikum im Volkstheater in Köln, wie Sänger Torben Klein erklärt.

Sänger Torben Klein über das neue Live-Album

WDR 4 Studiogäste | 12.06.2017 | 00:18 Min.

Download

Mit voller Energie in die Zukunft

Mit dem Abschied von "Charly" Brand schlägt die Band ein neues Kapitel auf und hat viele Pläne. Erstmal geht es auf große Tour und auch optisch soll der Neuanfang deutlich gemacht werden. Neue Kostüme, eine neue Light-Show und einige neue Songs im Repertoire sorgen für frischen Wind auf der Bühne. Die Nachfolge als Leadsänger von Brand tritt Torben Klein an, der schon seit fünf Jahren ein "Räuber" ist. Er erinnert sich voller Wärme daran, wie sehr ihn Ex-Kollege Brand bei diesem Schritt unterstützte.

Sänger Torben Klein über seine neue Position als Leadsänger

WDR 4 Studiogäste | 12.06.2017 | 00:35 Min.

Download

Stand: 13.06.2017, 09:26