Live hören
Jetzt läuft: It's a heartache von Bonnie Tyler

Live bei WDR 4: Henning Wehland

Henning Wehland zu Gast im WDR 4-Studio

Live bei WDR 4: Henning Wehland

Sänger bei den H-Blockx, Juror bei einer Casting-Show, Gastsänger bei den Söhnen Mannheims, Duett-Partner von Sarah Connor, Manager von The BossHoss, Songschreiber, Produzent. Trotzdem fand Henning Wehland Zeit, mit seinem ersten Solo-Album "Der Letzte an der Bar" bei WDR 4 vorbeizuschauen. Cooler Typ!

Aufmerksame Kritik

Henning Wehland hat sein erstes Solo-Album "Der Letzte an der Bar" genannt, weil diese Idee es ihm ermöglicht, die unterschiedlichsten Geschichten von den unterschiedlichsten Menschen zu erzählen. Denn gerade spät in der Nacht, an einer Bar oder am Tresen, fangen viele an, von sich und ihrem Leben zu erzählen. Wehland beantwortet Fragen ruhig und besonnen, ist freundlich, ohne dabei anbiedernd zu sein. Sein erstes Album sei für ihn etwas ganz Besonderes, sagt er. Deshalb achte er auch genau darauf, was darüber geschrieben und gesagt wird.

Henning Wehland über Kritik

WDR 4 Studiogäste | 31.01.2017 | 00:31 Min.

Download


Deutsch zu texten war logis
ch

Mit seiner Band H-Blockx hat Henning Wehland auf Englisch gesungen, bei den Söhnen Mannheims auf Deutsch. Als er die Idee zu seinem ersten Solo-Album hatte, war für ihn klar, dass er die Texte nur in seiner eigenen Sprache verfassen konnte. Im Englischen, so Wehland, sei er ständig auf der Suche nach originellen Wortspielen gewesen, im Deutschen interessiere er sich mehr für die Bedeutung der Worte und der Texte insgesamt. Und noch einen anderen Grund habe es gegeben:

Henning Wehland über deutsche Künstler

WDR 4 Studiogäste | 31.01.2017 | 00:35 Min.

Download

Einflüsse in der Jugend

Henning Wehland wurde 1971 in Bonn geboren, lebte aber ab seinem fünften Lebensjahr in Münster. Musikalische Idole waren vor allem zwei deutsche Künstler, die mit ihrer Eigenständigkeit, ihren Texten und ihrer ganz speziellen Art bewundert, aber auch häufig kritisiert wurden: Udo Lindenberg und Nina Hagen. Gerade die Einstellung der Punk-Diva findet Wehland bis heute faszinierend.

Henning Wehland über Nina Hagen und Lindenberg

WDR 4 Studiogäste | 31.01.2017 | 00:37 Min.

Download

Stand: 01.02.2017, 08:44