Live hören
Jetzt läuft: Der Richtige von Schwesterherz

Doris Dörrie

Doris Dörrie

Doris Dörrie

Musikerin wäre sie gerne geworden. Doch auch abseits ihres Traumberufs ist Doris Dörrie vielseitig kreativ und künstlerisch tätig. Sie hat zahlreiche Kinderbücher geschrieben, Romane und Erzählungen.

Doris Dörrie

WDR 4 Fragebogen | 18.02.2016 | 04:19 Min.

Download

Und sie hat Opern inszeniert. Bekannt wurde die gebürtige Hannoveranerin aber vor allem als Regisseurin. Nach dem Abitur ging Doris Dörrie, deren Eltern beide Ärzte waren, zunächst in die USA und absolvierte anschließend ihre Ausbildung an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Sie begann erste Dokumentarfilme und Fernsehspiele zu drehen.

Der Durchbruch gelang ihr dann in den 80er Jahren mit den erfolgreichen Komödien "Männer" und "Ich und Er". Für ihr neuestes Werk "Grüße aus Fukushima" war Doris Dörrie gerade in Japan unterwegs. Die umtriebige Regisseurin und Schriftstellerin liebt es, auf Reisen zu sein – so richtig zu Hause fühlt sie sich aber nur in ihrer Wahlheimat im Ost-Allgäu.

Stand: 19.02.2016, 00:00

Weitere Themen