Live hören
Jetzt läuft: I who have nothing von Tom Jones

WDR 4 nimmt Sie mit in die schönsten Jahrzehnte unseres Lebens

Ab in die 70er - Mann mit Discokugel-Kopf

Ab in die 70er

WDR 4 nimmt Sie mit in die schönsten Jahrzehnte unseres Lebens

WDR 4 taucht ein ganzes Wochenende ein in die Zeit von Saturday Night Fever, Kramer gegen Kramer und der Schande von Cordoba. Am Freitag, den 15. Januar, legen wir um 9 Uhr wieder den Schalter um und spielen das ganze Wochenende Ihre Lieblingshits aus dem Jahrzehnt, in dem es noch einen Sendeschluss gab und man mit langen Haaren zu Hause Ärger bekam.

Können Sie sich noch erinnern, wie wir mit der Familie vor dem Fernseher saßen, um Ekel Alfred beim Schimpfen auf die Sozis zuzuschauen, den ersten Tatort oder "Der Doktor und das liebe Vieh" guckten?

Ali MacGraw & Ryan O'Neal in "Lovestory"

Jenny (Ali MacGraw) und Oliver (Ryan O'Neal) in "Lovestory"

Im Kino rührte die Lovestory die Menschen zu Tränen und der Exorzist und der Pate trieben ihr Unwesen. Eine Kugel Eis kostete noch 30 Pfennig und Deutschland wurde im eigenen Land Weltmeister. Das Telefon hatte noch eine Wählscheibe und der Fotoapparat Blitzlichtwürfel.

ABBA im Gruppenbild

Abba nach ihrem Sieg beim Grand Prix d'Eurovision am 06.04.1974

Auch die Musik steht drei Tage lang im Zeichen der 70er. Wir stellen die wichtigsten Alben des Jahrzehnts vor, Mitarbeiter und WDR 4-Hörer präsentieren ihre persönlichen Lieblingshits, von ABBA bis Queen und Pink Floyd, von den Bee Gees bis zu den Eagles, Stevie Wonder, Deep Purple und Elton John. Und viele mehr.

Ab in die 70er - vom 15. bis 17. Januar 2016 bei WDR 4.

Stand: 11.01.2016, 00:00