13.11.2016 | Herne |Tage Alter Musik Herne 2016

Dorothee Oberlinger

13.11.2016 | Herne |Tage Alter Musik Herne 2016

Silla.
Georg Friedrich Händel: "Lucio Cornelio Silla"

Tage Alter Musik in Herne 2016 - Silla
Datum: Sonntag, 13.11.2016
Ort: Kulturzentrum
Willi-Pohlmann-Platz 1
44623 Herne
Beginn: 19.00 Uhr

Lucius Cornelius Sulla, so berichten die antiken Geschichtsschreiber, war ein skrupelloser Tyrann, der nach dem Kampf gegen seinen Rivalen Marius die Macht in Rom an sich riss und eine Schreckensherrschaft führte, in der er sein Handeln mit göttlichem Ratschluss begründete. Seine insgesamt fünf Gattinnen soll er betrogen und verschiedene andere Frauen sexuell genötigt haben. Georg Friedrich Händel gelingt in seinem zehnten Bühnenwerk in nur rund zwei Stunden Aufführungsdauer das hoch spannende musikdramatische Psychogramm des Diktators, der in seiner Hybris auch vor unfreiwilliger Komik nicht gefeit ist. Mit Widmung an den neuen französischen Botschafter wurde die Oper wahrscheinlich am 2. Juni 1713 in London uraufgeführt, als künstlerisch-politisches Manifest der im Spanischen Erbfolgekrieg unterbrochenen und mit dem Frieden von Utrecht kaum zwei Monate zuvor wieder aufgenommenen diplomatischen Beziehungen zwischen Frankreich und England – gegen den unterlegenen »Tyrannen«, den Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, Karl VI. In einer internationalen Spitzenbesetzung mit dem russischen Countertenor und Violinvirtuosen Dmitry Sinkovsky in der Titelpartie und unter der Leitung von Dorothee Oberlinger präsentieren die TAGE ALTER MUSIK IN HERNE diese Händel-Rarität in Zusammenarbeit mit den Göttinger Händel-Festspielen 2017.

Lucio Cornelio Silla: Dmitry Sinkovsky / Countertenor
Metella: Anna Dennis / Sopran
Lepido: Philipp Mathmann / Countertenor
Flavia: Keri Fuge / Sopran
Claudio: Helena Rasker / Alt
Celia: Stefanie True / Sopran
Mars: Thomas Hansen / Bass
Ensemble 1700
Dorothee Oberlinger / Musikalische Leitung

Das Konzert wird zeitversetzt um 20.04 Uhr in WDR 3 Oper gesendet.