01.05.2017 | Köln | ACHT BRÜCKEN - Musik für Köln: Experimentalstudio des SWR

Experimentalstudio des SWR

01.05.2017 | Köln | ACHT BRÜCKEN - Musik für Köln: Experimentalstudio des SWR

Das Experimentalstudio des SWR widmet sich beim Festival "Acht Brücken" der kulturübergreifenden Wirkung der Musik.

ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln Experimentalstudio des SWR
Datum: Montag, 01.05.2017
Ort: WDR Funkhaus Köln
Wallrafplatz
50667 Köln
Beginn: 18.00 Uhr
Karten:

Eintritt frei

Es ist eine Binsenweisheit, dass zwischen Musik und Sprache enge Verbindungen existieren. Was man als Kind an Sprache lernt, prägt später entscheidend das musikalische Empfinden. Das "Acht-Brücken"-Konzert des Experimentalstudios des SWR stellt die Frage, was zuerst da war, Sprache oder Musik. Braucht es nicht zuerst differenzierte Tonfolgen, um sie mit Inhalten füllen zu können? Ein Konzert über Sprachgrenzen hinweg, mit Komponisten aus Slowenien, China und Korea, zu denen noch ein Italiener mit einer Hommage an einen wertgeschätzten Kollegen aus Ungarn dazukommt.

Unsuk Chin
Double bind?
für Violine und Elektronik

Luigi Nono
Omaggio a György Kurtág
für Alt, Flöte, Klarinette, Tuba und Live-Elektronik

Vito Žuraj
Zgübleni
für Mezzosopran, Ensemble und Live-Elektronik

Ying Wang
ROBOTICtack
für Alt, Ensemble und Live-Elektronik
Uraufführung

Moderation: Johannes Zink