17.11.2017 | Köln | Schicksal - Beethoven-Zyklus I

Jukka-Pekka Saraste und das WDR Sinfonieorchester

17.11.2017 | Köln | Schicksal - Beethoven-Zyklus I

Mit einer zyklischen Darstellung aller neun Beethoven-Sinfonien krönen Jukka-Pekka Saraste und das WDR Sinfonieorchester ihre Aktivitäten in der Jubiläumssaison.

Schicksal - Beethoven-Zyklus I
Datum: Freitag, 17.11.2017
Ort: Philharmonie
Bischhofsgartenstrasse 1
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

44 Euro / 35 Euro / 26 Euro / 17 Euro / 15 Euro / 8 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr von ca. 10 % sowie eine Servicegebühr von 2 Euro pro Ticket.

Ein feuriger, athletischer Einstieg ins Genre gelang dem 29-jährigen Komponisten mit seiner Sinfonie Nr. 1. Die entspannte, heitere Vierte steht immer ein wenig zu Unrecht im Schatten ihrer titanischen Nachbarn: Robert Schumann rühmte sie als griechisch-schlanke Maid zwischen zwei Nordlandriesen. Einer davon ist die Fünfte, das seit zwei Jahrhunderten zwischen komplexer Ideenmusik und abgenudeltem Welthit zerriebene Herzstück des bürgerlichen Konzertrepertoires.

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 1 C-dur op. 21

Sinfonie Nr. 4 B-dur op. 60

Sinfonie Nr. 5 c-moll op. 67
"Schicksals-Sinfonie"

19 Uhr Konzerteinführung

Mitwirkende:

  • WDR Sinfonieorchester Köln
  • Jukka-Pekka Saraste, Leitung