24.06.2017 | Köln | Musik der Zeit [8]: Wegweiser

24.06.2017 | Köln | Musik der Zeit [8]: Wegweiser

Saisonfinale im WDR Funkhaus Köln. Dort kreuzen sich die Wege. Luciano Berio schickt zwei weitere Solisten auf den Parcours seiner "Chemins".

Der Dirigent Jean-Michaël Lavoie

Der Dirigent Jean-Michaël Lavoie


Musik der Zeit [8]: Wegweiser
Datum: Samstag, 24.06.2017
Ort: WDR Funkhaus Köln
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr

19.00 Uhr Konzerteinführung mit Johannes Schöllhorn


Jean Barraqués Ballettmusik aus den ersten Jahren der Nachkriegsavantgarde erlebt ihre späte Uraufführung, und auch Johannes Schöllhorns neues Werk für das WDR Sinfonieorchester Köln hat eine lange Vorgeschichte. In der Musik gibt es kein totes Material. Am scheinbar Fertigen entzünden sich neue schöpferische Prozesse. Der Dirigent Jean-Michaël Lavoie gilt als einer der führenden Spezialisten für die Musik der Moderne.

Jean Barraqué
Melos (1951)
Ballettmusik für Kammerorchester, Uraufführung

Luciano Berio
kol od (Chemins VI) (1996)
für Trompete und Kammerorchester

Luciano Berio
Chemins V (su Sequenza XI) (1992)
für Gitarre und Kammerorchester

Johannes Schöllhorn
éste, que ves (2016) für Kammerorchester
Kompositionsauftrag des WDR, Uraufführung

Mitwirkende:

  • Martin Griebl, Trompete
  • Pablo Márquez, Gitarre
  • WDR Sinfonieorchester Köln
  • Jean-Michaël Lavoie, Leitung