Daniel Frosch

Daniel Frosch

Moderation

Daniel Frosch

Daniel Frosch moderiert WDR 3 Tonart.

Wenn ich mir heute am Fenster meiner Wohnung im Karlsruhe Süden ein bisschen den Hals verrenke, kann ich bis zu dem Haus schauen, in dem 1987 alles anfing: Mein Leben im Allgemeinen und meine Leidenschaft für Musik im Speziellen. Dem ziemlich vollen CD-Regal dort und vor allem meiner musikalischen Familie verdanke ich die Begeisterung für die schönste der schönen Künste.

Als mir dann noch eine Querflöte in die Hand gedrückt wurde, war klar, wohin die Reise geht. Nach Mainz und Leipzig nämlich, wo ich nach dem Abitur Orchestermusik studiert habe. Noch etwas wurde mir in Karlsruhe in die Wiege gelegt, und zwar die Lust am Reden und Schreiben. Der Studiengang Musikjournalismus an der Hochschule für Musik in Karlsruhe passte da gut und führte mich letztlich zurück in die badische Metropole. Von hier aus kann ich heute alle Neigungen verknüpfen.

Als Musikjournalist arbeite ich für Orchester und Konzertveranstalter, schreibe als freier Autor Programmhefttexte. Und alle paar Wochen steige ich in den ICE nach Köln, um dort als Moderator durch die WDR 3 Tonart zu führen.