WDR 3 Persönlich mit Daniel Hope vom 13.08.2017

Der Geiger Daniel Hope sitzt im WDR 3 Studio - hier moderiert er ab Januar 2016 die neue Sendung "WDR 3 persönlich"

WDR 3 Persönlich mit Daniel Hope vom 13.08.2017

In der vergangenen Woche reiste unser Moderator, der Star-Geiger Daniel Hope, musikalisch durch die Welt - an diesem Sonntag erzählt er von "Pleiten, Pech und Pannen".

Die Musikstücke der Sendung

13:04 - 15:00
KomponistTitel / LängeInterpret
Ludwig van BeethovenFantasie c-moll op. 80
Chorfanatasie
(18'24'')
Rudolf Serkin, Klavier
New York Philharmonic
Westminster Choir
Leitung: Leonard Bernstein
Dimitri Schostakowitsch2. Satz
Allegro molto
aus dem Streichquartett:
Nr. 8 c-moll op. 110
(2'45'')
Rubin Quartett
Daniel Francois Esprit AuberOuvertüre
zu der Oper:
La muette di Portici
(7'24'')
Detroit Symphony Orchestra
Leitung: Paul Paray
Carl Maria von WeberSzene der Agathe
aus der Oper:
Der Freischütz
(5'58'')
Gundula Janowitz, Sopran
Staatskapelle Dresden
Leitung: Carlos Kleiber
Wolfgang Amadeus Mozart2. Satz
Andante
aus dem Klavierkonzert
A-dur
KV 488
(7')
Maria Yudina, Klavier
USSR State Radio
Symphony Orchestra
Leitung: Alexander Gauk
Jacques OffenbachBarcarole
aus: Les contes d’Hoffmann
(4'24'')
Jessye Norman, Sopran
Ann Murray, Mezzosopran
Orchestre Symphonique du
Théâtre Royal de la Monnaie Bruxelles
Leitung: Sylvain Cambreling
Edward Elgar12. Variation
aus den Enigma-Variationen
(3'19'')
London Symphony Orchestra
Leitung: Sir Colin Davis
Wolfgang Amadeus MozartOuvertüre zu:
Le Nozze di Figaro
(3'50'')
London Philharmonic Orchestra
Leitung: Sir Georg Solti
Bela BartokDer wunderbare Mandarin
(20'48'')
Gürzenich-Orchester
Leitung: Francois-Xavier Roth
Ludwig van BeethovenVariationen über das Lied:
Ich bin der Schneider Kakadu
aus der Oper:
Die Schwestern von Prag
von Wenzel Müller, op. 121a
(16'55'')
Beaux Arts Trio

Redaktion: Michael Breugst