Preisträgerkonzert: Jugend musiziert aus Paderborn Teil 1

Der Schatten eines Musikers vor dem Logo des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert

Preisträgerkonzert: Jugend musiziert aus Paderborn Teil 1

Der 54. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" wird in Paderborn ausgetragen. Im Abschlusskonzert präsentieren sich die besten Nachwuchs-Musikerinnern und -Musiker Deutschlands.

Rund 2.500 Musiker sind vom 1. bis 8. Juni in Paderborn zu Gast. Sie haben sich bei Regional- und Landeswettbewerben des Wettbewerbs "Jugend musiziert" qualifiziert und sind somit die Besten von etwa 20.000 Teilnehmern bundesweit. Wer von ihnen in Paderborn die ersten Plätze belegen wird, entscheidet sich erst im Laufe des Wettbewerbs. In diesem Jahr gibt es die Kategorien Klavier, Harfe, Gesang (klassisch), Drum-Set (Pop), Gitarre (Pop), Streicher- und Bläser-Ensemble, Akkordeon-Kammermusik und Neue Musik. Für die jungen Pianisten hat man in Paderborn LKW-weise Flügel herangeschafft und alle Klavierstimmer Westfalens angeheuert.

Preisträgerkonzert
Bundeswettbewerb Jugend musiziert 2017

Preisträgerinnen und Preisträger des Bundeswettbewerbs "Jungend musiziert"

Aufnahme vom 5. Juni 2017 aus der Paderhalle, Paderborn

Moderation: Claudia Belemann
Redaktion: Michael Breugst

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31