Die Pest

Portrait: Albert Camus, 1957, am Schreibtisch sitzend

Die Pest

Von Albert Camus

Albert Camus' Roman gilt als sein erfolgreichstes Werk und gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht der Katastrophe.

Die algerische Hafenstadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Plötzlich tauchen überall Ratten auf. Kurz darauf sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran befindet sich im Ausnahmezustand und wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Die Hauptfigur, der Arzt Bernard Rieux, schildert als Chronist die Geschehnisse. Fünf Jahre schrieb Albert Camus an seinem 1946 fertig gestellten Werk, in dem er seine Erfahrung des Zweiten Weltkriegs verarbeitet.

Mit Götz Schubert, Jürgen Tarrach, Felix Goeser, Wolf-Dietrich Sprenger, Horst Bollmann u. a.

Das Hörspiel steht nach der Sendung 3 Monate zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die Pest - Teil 1

WDR 3 Hörspiel | 04.04.2017 | 50:14 Min.

Download

Die Pest - Teil 2

WDR 3 Hörspiel | 05.04.2017 | 49:59 Min.

Download

Die Pest - Teil 3

WDR 3 Hörspiel | 06.04.2017 | 48:48 Min.

Download

Ausstrahlung von Teil 1: 4. April 2017
Ausstrahlung von Teil 2: 5. April 2017
Ausstrahlung von Teil 3: 6. April 2017
Von Albert Camus
aus dem Französischen von Uli Aumüller
Bearbeitung: Felix Partenzi
Regie: Frank-Erich Hübner
Redaktion: Christina Hänsel
Produktion: WDR/NDR 2009

Stand: 08.03.2017, 10:27