Drucksachen - 13.11.2016

Lettern der Schrift Garamond Buch für den Buchdruck

Drucksachen - 13.11.2016

Bücher über Zeitungen, Verleger, Kritiker - und über Bücher natürlich. Print ist längst sein eigener Mythos. Gutenbergs Welt liest Gedrucktes über Gedrucktes, mit Moderator Christian Möller.

Ob Michael Angele sich selbst meint, wenn er sein Buch "Der letzte Zeitungsleser" nennt? Oder doch eher Thomas Bernhard, der, laut einer berühmten Episode in "Wittgensteins Neffe", hunderte Kilometer fuhr, um ein Exemplar der "Neuen Zürcher Zeitung" mit einer bestimmten Opernkritik zu ergattern? Um den manischen Zeitungsleser Bernhard geht es immer wieder in Angeles zwischen Melancholie und Gelassenheit changierendem Abgesang auf das Printmedium. Mit Drucksachen machte im 16. Jahrhundert in Wittenberg auch ein rebellischer Theologieprofessor auf sich aufmerksam. Martin Luther würde man heute einen geschickten Medienstrategen nennen, der sich und seine Ansichten unter anderem mit Flugschriften in den deutschen Landen bekannt machte. Der britische Historiker Andrew Pettegree schreibt darüber in "Die Marke Luther". Deborah Vietor-Engländer nimmt eine wichtige Medienfigur des 20. Jahrhunderts in den Blick: Alfred Kerr, den lange Zeit einflussreichsten Theaterkritiker Deutschlands.

Themen der Sendung:

Michael Angele: Der letzte Zeitungsleser, Galiani Verlag, 153 Seiten, 16 Euro
(Autorengespräch)

Deborah Vietor-Engländer: Alfred Kerr. Die Biografie, erschienen bei Rowohlt, 720 Seiten, 29,95 Euro
(Autorengespräch)

Jonathan Galassi: Die Muse, übersetzt von Uljana Wolf, S. Fischer Verlag, 272 Seiten, 22 Euro
(Rezension von Simone Hamm)

Haben Sie die alle gelesen? Essay von Jochen Schmidt

Burkhard Spinnen: Das Buch. Eine Hommage, illustriert von Line Hoven, Schöffling Verlag, 96 Seiten, 15 Euro 
(Lesung)

Hinweis auf:

Andrew Pettegree: Die Marke Luther. Wie ein unbekannter Mönche eine deutsche Kleinstadt zum Zentrum der Druckindustrie und sich selbst zum berühmtesten Mann Europas machte – und die protestantische Reformation lostrat, übersetzt von Ulrike Bischoff, Insel Verlag, 407 Seiten, 26 Euro

Drucksachen - Mit Christian Möller

WDR 3 Gutenbergs Welt | 13.11.2016 | 52:22 Min.

Download

Sendung nach Ausstrahlung hier zum Nachhören

Stand: 11.11.2016, 13:00