Live hören
WDR 3 zum Aufnehmen: Der RadioRecorder - Infos unter www.wdr3.de
18.04 - 20.00 Uhr WDR 3 Vesper spezial

SoundWorld Supersonus

Anna-Maria Hefele

European Resonance Ensemble - 17.02.2015

SoundWorld Supersonus

Brückenbauer zwischen Tradition und Imagination - so erfrischend wie aufregend ist es, Ensembles zu erleben, die neue Wege jenseits bekannter Genregrenzen gehen. Supersonus,The European Resonance Ensemble, ist so ein Projekt.  

Fünf Musikerinnen und Musiker suchen nach einer Klangsprache, die archaisch-folkloristische Ausdrucksformen mit Alter Musik verbindet, dabei aber auch spezielle Erfahrungen mit Improvisation und subtile Klangmöglichkeiten zeitgenössischer klassischer Musik mit einbezieht.

2014 fand das Ensemble Supersonus zu seiner endgültigen Besetzung: mit dem italienischen Nyckelharpa-Virtuosen Marco Ambrosini, der in der Alten Musik, in der Neuen wie im Jazz zuhause ist; dem Wiener Maultrommel-Spezialisten Wolf Janscha; der estnischen Musikerin Anna-Liisa Eller, die die Kastenzither Kannel spielt; der Cembalistin, Organistin und Pianistin Eva-Maria Rusche aus Konstanz sowie der Sängerin und Instrumentenbauerin Anna-Maria Hefele, die ihre Ausbildung am Mozarteum in Salzburg erhielt und ihre herausragenden Obertongesangskünste auch auf youtube im Netz demonstriert.

Der Autor Wolfgang Hamm präsentiert Supersonus und konfrontiert die Musik des Quintettes auch mit den Roots eines abgelegenen kleinen Landes im Herzen Asiens, das er mehrmals bereist hat: In der ehemals sowjetischen Republik Tuva wird der Chöömej, der traditionelle Kehlkopf- oder Obertongesang, seit Jahrhunderten von Viehzüchtern und Jurtenbewohnern praktiziert und spielt eine ganz besondere Rolle in ihrer Kultur.

Autor: Wolfgang Hamm
Redaktion: Werner Fuhr

Stand: 19.02.2015, 12:39