Live hören
WDR 3 Hörertelefon: 0221-56789 333 (koste

Ausschreibung für WDR Jazzpreis 2018 hat begonnen!

WDR Jazzpreisträger 2017  in der Kategorie "Nachwuchs": Die hellway2high-Big Band aus Soest

Ausschreibung für WDR Jazzpreis 2018 hat begonnen!

Mit dem WDR Jazzpreis zeichnet der Westdeutsche Rundfunk die Vielfältigkeit der regionalen Jazzszenen dieses Bundeslandes aus. Seit 2004 wird dieser Preis jährlich ausgeschrieben und während des WDR 3 Jazzfests verliehen. Jazzmusikerinnen und -musiker, die ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in NRW haben, können sich bis zum 27. Oktober 2017 beim Kulturradio WDR 3 bewerben.

Der WDR Jazzpreis 2018 unterteilt sich in fünf Kategorien: "Improvisation", "Komposition", "Nachwuchs", "Musikkulturen" sowie "Ehrenpreis". Die Preisverleihungen finden am 2. Februar 2018 im Rahmen des WDR 3 Jazzfestes (1.-3. Februar 2018) in Gütersloh statt.

Die Jury des WDR Jazzpreises wählt aus den Bewerbungen die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien aus. Der Ehrenpreis zeichnet herausragende Programmprojekte der Spielstätten und Jazzclubs aus und wird von der Jury benannt. Durch den Preisträgerabend am 2. Februar 2018 im Theater Gütersloh führt Pianist und Moderator Götz Alsmann.

Zu den bisherigen Preisträgern des WDR Jazzpreises gehören unter anderem der Saxofonist Charlie Mariano, Komponistin Christina Fuchs, Pianist Pablo Held, Klarinettist Claudio Puntin, Trompeter Markus Stockhausen sowie das BundesJazzOrchester.

Die ausführliche Bewerbungskriterien und unterschiedlichen Kategorien finden Sie hier oder können über jazz@wdr.de angefordert werden.

WDR Jazzpreis 2018 – Teilnahmebedingungen

Die Bewerbungsphase für den WDR Jazzpreis 2018 hat begonnen! Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen zum WDR Jazzpreis 2018. Die Preisträgerkonzerte finden im Rahmen WDR 3 Jazzfestes 2018 (1.-3. Februar 2018) in Gütersloh statt. Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine Mail an jazz@wdr.de oder rufen Sie uns an unter 0221-220-2414.
Soweit personenbezogene Bezeichnungen in männlicher Form aufgeführt sind, beziehen sie sich auf alle Geschlechter in gleicher Weise.

WDR Jazzpreis – Komposition

Diese Auszeichnung richtet sich an Komponisten aus NRW, ausdrücklich auch an diejenigen, noch keine Komposition für Big Band realisiert haben. Die Preisträgerkomposition wird von der WDR Big Band im Rahmen der Verleihung des WDR Jazzpreises aufgeführt.
Berücksichtigt werden folgende Bewerbungsunterlagen: Partituren für Big Band oder alternativ "Lead Sheets" der Hauptstimme mit detaillierten schriftlichen Angaben über den Charakter der späteren Komposition oder alternativ Tonträger-Einspielungen eines Stückes mit detaillierten schriftlichen Angaben über den Charakter des späteren Big Band Arrangements auf CD. Bitte reichen Sie zusätzlich Angaben über Ihre Person inklusive Ihrer vollständigen Kontaktdaten ein.  

WDR Jazzpreis – Improvisation

Diese Auszeichnung richtet sich an Musiker aus NRW oder Musiker, die ihren Lebens- oder Arbeitsmittelpunkt in NRW haben. Das Preisträgerkonzert findet im Rahmen der Verleihung des WDR Jazzpreises statt. Berücksichtig werden folgende Bewerbungsunterlagen: Solo-Stücke als auch Ensemble-Aufnahmen auf CD mit Titel- und Komponist-Angabe. Bei Ensemble-Aufnahmen ist notwendig, den Solisten zu kennzeichnen, für den die Bewerbung gelten soll. Zulässig pro Bewerbung sind bis zu drei Stücke. Die Länge der Stücke ist dabei unerheblich. Bitte reichen Sie zusätzlich Angaben über Ihre Person inklusive Ihrer vollständigen Kontaktdaten ein.

WDR Jazzpreis – Nachwuchs

Diese Auszeichnung richtet sich an herausragende Schul- und Bildungsprojekte des NRW-Jazz. Voraussetzung für die Bewerbung ist die Entstehung des Projektes vor mindestens zwei Jahren als auch eine Aufführung in den letzten zwei Jahren. Berücksichtig werden folgende Bewerbungsunterlagen: Ensemble-Aufnahmen auf CD oder DVD mit Titel- und Komponist-Angabe. Zusätzlich benötigt die Jury eine ausführliche Beschreibung des Projekts, Informationen über die veranstaltende Einrichtung sowie vollständige Kontaktdaten.

WDR Jazzpreis – Musikkulturen

Diese Auszeichnung richtet sich an Musiker und Ensembles in NRW, die in ihrer Musik Formen unterschiedlicher Musikkulturen zusammenführen und dadurch das Musikleben Nordrhein-Westfalens bereichern. Ausschlaggebend ist der anspruchsvolle Umgang mit den traditionellen Formen der jeweiligen Musikkultur, als auch die Verortung in der musikkulturellen Szene des Landes Nordrhein-Westfalen. Berücksichtigt werden folgende Bewerbungsunterlagen: Ensemble-Aufnahmen auf CD mit Titel- und Kompositions-Angabe. Bitte reichen Sie zusätzlich Angaben über Ihre Person samt Ihrer vollständigen Kontaktdaten ein.

Wir weisen darauf hin, dass unvollständige Unterlagen nicht berücksicht werden können.

WDR Jazzpreis – Ehrenpreis

Der Ehrenpreis des WDR Jazzpreises 2018 wird für herausragende Programmprojekte von Jazzclubs und Spielstätten in Nordrhein-Westfalen verliehen. Kandidaten für den "Ehrenpreis" werden von der Jury vorgeschlagen.

Der Einsendeschluss für die Bewerbungen für den WDR Jazzpreis 2018 ist der 27. Oktober 2017!

Per Post an
Westdeutscher Rundfunk Köln
WDR 3 Jazzredaktion, zu Händen Dr. Bernd Hoffmann
Appellhofplatz 1
50667 Köln

Online-Bewerbung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen online einzureichen. Sie können die Unterlagen per Datentransfer an uns schicken, oder per E-Mail. Nutzen Sie hierfür bitte folgende E-Mailadresse: jazz@wdr.de. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir nicht auf jede Bewerbung eine Eingangsbestätigung senden können. Falls Sie Fragen haben oder den Eingang Ihrer Unterlagen erfragen möchten, rufen Sie uns an unter: 0221-220/2414.

Teilnahmebedingungen zum Download

Alle WDR Jazzpreisträger in der Übersicht