Live hören
WDR 3 aus Lust am Hören
00.00 - 00.05 Uhr WDR Aktuell

Die klassische Saxophonistin

Die Saxophonistin Asya Fateyeva

Im TonArt-Studio: Asya Fateyeva

Die klassische Saxophonistin

Asya Fateyeva spielt Saxophon. Meistens muss sie erklären, dass sie keinen Jazz macht. Sie spielt klassisches Saxophon und ist damit überaus erfolgreich. Als erste Frau erreichte sie das Finale des Adolphe-Sax-Wettbewerbs. Jetzt erscheint ihre erste CD.

Asya Fateyeva wünscht sich, dass das klassische Saxophon seinen ganz selbstverständlichen Platz im Musikleben bekommt. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. Beim Stichwort "Saxophon" denken die Meisten an Jazz und keineswegs an klassische Musik. Das will die gebürtige Ukrainerin ändern.

Mit 10 Jahren begann Asya Fateyeva mit dem Saxophon spielen. Jetzt ist sie 25 und bereits Dozentin an der Musikhochschule Münster. 2004 kam sie mit ihren Eltern nach Deutschland. An zahlreichen großen Wettbewerben hat sie erfolgreich teilgenommen. 2006 gewann sie auf Bundesebene bei "Jugend musiziert", 2012 folgte der erste Preis beim Deutschen Musikwettbewerb und im vergangenen Jahr erreichte sie das Finale des renommierten Adolphe-Sax-Wettbewerbs. Als erste Frau überhaupt. Im Januar erscheint nun ihre Debüt-CD.

Moderation: Katrin Weller
Redaktion: Arnd Richter

Ein Beitrag vom 30.12.2015 aus ...

Stand: 28.12.2015, 17:16