Live hören
WDR 3 zum Aufnehmen: Der RadioRecorder - Infos unter www.wdr3.de
19.00 - 22.00 Uhr WDR 3 Konzert live aus der MET

Ohne Grenzen - Die Erforschung außergewöhnlicher Bewusstseinszustände

Ohne Grenzen - Die Erforschung außergewöhnlicher Bewusstseinszustände

Von Martin Zawadzki

LSD, Magic Mushrooms und Co im Labor? Seit einigen Jahren gibt es eine Renaissance in der wissenschaftlichen Erforschung der Halluzinogene. Was genau macht ihre Wirkung aus? Was ihre magische Anziehungskraft?
Jetzt hier zum Download.

Bildmontage: Frauenkopf

Was genau bewirken Rauschzustände im Gehirn?

Durch neue bildgebende Verfahren hoffte man ab Mitte der 1990er Jahre dem Geheimnis der psychogenen Wirkung der Stoffe auf das Gehirn näher zu kommen. Doch das Stigma der Drogen durch den US-amerikanischen "War on drugs" der 1970er Jahre wirkt bis heute nach. Trotz aktueller Studien, die die positiven Ergebnisse der früheren klinischen Forschung bestätigen, bleibt der Einsatz in der Psychotherapie weiterhin umstritten. Mit einer speziellen Atemtechnik, Klängen und einem Getränk aus dem Dschungel Amazoniens soll eine ähnliche Wirkung auf legale Weise erreichbar sein.

Die Erforschung außergewöhnlicher Bewusstseinszustände

WDR 3 Kulturfeature | 12.12.2015 | 54:11 Min.

Download

Das Feature begleitet seinen Autor auf der Suche nach neuen Erkenntnissen und Erfahrungen mit außergewöhnlichen Bewusstseins­zuständen durch Seminar- und Laborräume, Atem-Retreats und schamanische Workshops.

Produktion: WDR 2015
Redaktion: Annette Blaschke

Literaturhinweise

Matthias Diesch, LSD: Rückkehr in die klinische Forschung. Nachtschatten Verlag 2015. 228 Seiten, 32 Euro.

James Fadiman, The Psychedelic Explorer's Guide: Safe, Therapeutic, and Sacred Journeys. Inner Traditions Bear and Company 2011. 352 Seiten, 18,08 Euro.

Stanislav Grof, Geburt, Tod und Transzendenz. Neue Dimensionen in der Psychologie, Rowohlt Verlag 1998. 444 Seiten. Vergriffen

Felix Hasler, Neuromythologie. Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung. Transcript Verlag 2013. 254 Seiten, 22,80 Euro.

Albert Hofmann, LSD - Mein Sorgenkind. Die Entdeckung einer "Wunderdroge". Klett-Cotta Verlag 2015. 224 Seiten, 19,95 Euro.

Ernst Jünger, Annäherungen. Drogen und Rausch. Klett-Cotta Verlag 013. 450 Seiten, 21,95 Euro.

Nicolas Langlitz, Neuropsychedelia. The Revival of Hallucinogen Research since the Decade of the Brain. University Press Group Ltd 2013. 316 Seiten, 19,95 Euro.