Live hören
Jetzt läuft: Good grief von Bastille

Wintersport in NRW

Wintersport in NRW

Ob Schneewandern, Rodeln oder Skifahren - die Bedingungen für vergnüglichen Wintersport sind in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens gut. Wir geben Tipps, wohin sich ein Ausflug lohnt.

Ein Lift befördert am 17.01.2016 in Winterberg (Nordrhein-Westfalen) an einer stillstehenden Schneekanone vorbei Wintersportler den Berg hinauf.

Den Skigebieten in den Hochlagen können ein paar Plusgrade so schnell nichts anhaben. Dort liegt jede Menge Schnee auf den Pisten: In Winterberg mehr als ein halber Meter und auch in Olpe-Fahlenscheid und auf der Hunau bei Schmallenberg-Bödefeld sieht's noch gut aus. Die Wintersport-Arena Sauerland geht davon aus, dass am Wochenende bis zu 90 Lifte in Betrieb sind. Auch für Skilangläufer gibt es noch etliche Kilometer gespurte Lifte.

Den Skigebieten in den Hochlagen können ein paar Plusgrade so schnell nichts anhaben. Dort liegt jede Menge Schnee auf den Pisten: In Winterberg mehr als ein halber Meter und auch in Olpe-Fahlenscheid und auf der Hunau bei Schmallenberg-Bödefeld sieht's noch gut aus. Die Wintersport-Arena Sauerland geht davon aus, dass am Wochenende bis zu 90 Lifte in Betrieb sind. Auch für Skilangläufer gibt es noch etliche Kilometer gespurte Lifte.

In jenen Skigebieten, die nicht mit Schneekanonen für weiße Hänge sorgen können, lohnt es sich, vor dem Besuch das Schneetelefon anzurufen oder im Internet nachzusehen. In Wildewiese bei Sundern ist am Freitag noch Skifahren möglich, am Wochenende rechnen die Betreiber aber eher nicht damit.

Auch in Monschau-Rohren bleiben die Liftbetreiber mit Zusagen zum Wochenende noch vage. Wenn Schnee liegt, kann man hier super Schlitten fahren.

Willingen liegt zwar eigentlich schon in Hessen, aber quasi auf der Grenze zu NRW. Der "Deutsche Winterwandertag" lockt hier schon seit Anfang der Woche mit viel Programm: zum Beispiel geführte Wanderungen im Schnee, Schneeschuhwandern oder Langlaufwandern.

Wer sich nicht selbst ein Brett unter die Füße schnallen möchte, kann auch einfach zusehen: Im Funpark in Winterberg-Neuastenberg kann man den Snowboardern Tricks abgucken.

Und an der Bobbahn Winterberg findet am Samstag und Sonntag die Junioren-Weltmeisterschaft im Bob und Skeleton statt. Da könnte es durchaus ein paar Medaillen für Deutschland geben.

Stand: 22.01.2016, 08:19 Uhr