Live hören
Jetzt läuft: You're the best thing about me von U2

Stimmen und Stimmungen

Sylke Tempel, Chefredakteurin der Zeitschrift "Internationale Politik" am 16.02.2017 bei der Aufzeichnung der ZDF-Talkshow Markus Lanz im Studio Stahltwiete.

WDR 2 Sonntagsfragen - 24.09.2017

Stimmen und Stimmungen

Aus Überzeugung oder im Affekt, Stamm- oder Wechselwähler: Wie treffen Menschen ihre Wahlentscheidung und welche Faktoren beeinflussen sie? Eine Suche nach Antworten mit Sylke Tempel, Chefredakteurin der Zeitschrift "Internationale Politik". Am 5. Oktober 2017 ist Sylke Tempel tödlich verunglückt. Gisela Steinhauer sprach mit der Politikexpertin anlässlich der Bundestagswahl über Wähler und ihr Wahlverhalten.

Zigmal wurde in den vergangenen Wochen die Sonntagsfrage gestellt: "Wen würden Sie wählen?" Deshalb schauen die WDR 2 Sonntagsfragen mit Sylke Tempel, Chefredakteurin der Zeitschrift "Internationale Politik", nicht auf die Kandidaten, sondern auf das Wahlverhalten. Denn in diesem Jahr wurde u.a. auch in Venezuela und in Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien und in der Türkei gewählt.

Wonach entscheiden Menschen, wem sie ihre Stimme geben? Wie groß ist die Lust, einfach mal der momentanen Stimmung nachzugeben, Politiker abzustrafen und sie gegen das Knie zu treten? Woher kommt in manchen Ländern die Neigung, autokratischen Führern oder vermeintlich "starken Männern" die Regierungsverantwortung zu übertragen?

Sylke Tempel hat die unterschiedlichsten Politiker-Typen kennengelernt und ist davon überzeugt, dass es langfristig erfolgreicher ist, gesellschaftliche Probleme langsam aufzudröseln anstatt sie mit einem schnellen Schlag lösen zu wollen: "Die Welt ist kompliziert, einfache Lösungen für schwierige Probleme sind nicht möglich und deshalb braucht gute Politik Zeit".

Stimmen und Stimmungen

WDR 2 Sonntagsfragen | 24.09.2017 | 23:56 Min.

Download

Weitere Themen