Live hören
Jetzt läuft: Are You With Me von Lost Frequencies

Das Mittelalter auf der Bestsellerliste

WDR 2 Sonntagsfragen - 23.07.2017

Das Mittelalter auf der Bestsellerliste

Ingrid Krane-Müschen tauschte den Bank-Job gegen die Schriftstellerei - und ihren Namen gleich mit. Unter dem Pseudonym Rebecca Gablé wurde sie mit historischen Romanen zur Bestsellerautorin.

Rebecca Gablé

Rebecca Gablé

Der Name Ingrid Krane-Müschen klingt nach Staatssekretärin im Gesundheitsministerium und weil der Name für den Büchermarkt nicht so recht taugte, wurde daraus Rebecca Gablé. Ein klangvoller Künstlername, der zu den Verkaufszahlen passt, denn Rebecca Gablé ist Bestsellerautorin.

Fast alle ihre Romane spielen im Mittelalter, sind schwartendick und begeistern Millionen Leser, weil sie sich darauf verlassen können, dass jede Jahreszahl und jeder Faltenwurf präzise recherchiert wurde. "Wo historisch drauf steht, soll auch historisch drin sein". Das ist der Anspruch von Rebecca Gablé, den sie auch in ihrem 16. Buch "Die fremde Königin" eingelöst hat.

Wir begegnen Königin Adelheid und Otto dem Großen, mit denen die deutsche Geschichte im engeren Sinn begonnen hat, und erleben dabei die typische Gablé-Mischung aus Fakten und Fiktion.

Wie wurde aus der Wickrather Bankangestellten eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen Deutschlands? Woher nahm sie den Mut, den Bankschalter gegen den Schreibtisch zu tauschen? Und warum wollte Otto unbedingt Adelheid und keine andere?

Das erzählt die Frau, die an keiner Burgruine vorbeigehen kann, ohne daraus einen Bestseller zu machen, in den Sonntagsfragen.

Stand: 16.07.2017, 09:00

Weitere Themen