Live hören
Jetzt läuft: One call away von Charlie Puth

Begeisterte Buchhändlerin

Hildegund Laaf und Gisela Steinhauer

WDR 2 Sonntagsfragen - 08.10.2017

Begeisterte Buchhändlerin

Hildegund Laaff ist Buchhändlerin aus Leidenschaft. Als 80-Jährige arbeitet sie immer noch in einer bekannten Kölner Buchhandlung. Mit ihren Lieblingsbüchern unterhält sie schon mal ein ganzes Bahnabteil.

Loriot malte ihr als Widmung ein Fräulein mit Knollennase, Anthony Quinn versackte nach seiner autobiographischen Lesung mit ihr an der Hotelbar, und mit einem Buch von Wolfgang Hildesheimer unterhielt sie kürzlich ein Großraumabteil der Deutschen Bahn: Hildegund Laaff ist seit 60 Jahren Buchhändlerin und wird nicht müde, ihre Kunden mit Tipps zu versorgen.

"Ich lebe in den Büchern, die ich lese", erzählt die 80-Jährige und schwärmt von ihren Lieblingsautoren Marcel Proust und Uwe Johnson. Aber aktuell ist sie auch begeistert von der Kinderbuchautorin Annette Pehnt und deren "Bärbeiß".

Im August wurde die "Lengfeld'sche Buchhandlung" in Köln, in der Hildegund Laaff noch immer arbeitet, als beste Buchhandlung Deutschlands ausgezeichnet. Wovon lässt sie sich bei der Auswahl des Sortiments leiten? Was gehört zum Setting, wenn sie ein neues Buch aufschlägt, und welchen französischen Autor empfiehlt sie zur Einstimmung auf die Frankfurter Buchmesse, wo Frankreich das Gastland ist?

Buch-Tipps von Hildegund Laaff:
Wolfgang Hildesheimer: Paradies der falschen Vögel
Michel Houellebecq: In Schopenhauers Gegenwart
Annette Pehnt/Jutta Bauer: Der Bärbeiß

Begeisterte Buchhändlerin

WDR 2 Sonntagsfragen | 08.10.2017 | 23:30 Min.

Download

Weitere Themen