Live hören
Jetzt läuft: Lost on you von LP

René Steinberg's "Irres ist menschlich"

René Steinberg

René Steinberg's "Irres ist menschlich"

Was ist der Mensch? Was treibt ihn an? Warum kann er sich nicht merken, ob er jetzt das Bügeleisen ausgestöpselt hat? René Steinberg hat auch keine Antworten, aber die sind garantiert komisch.

René Steinbergs "Irres ist menschlich": Zeitumstellung

WDR 2 Comedy | 26.03.2017 | 02:11 Min.

Download

Unsere moderne Welt wird organisiert, rationalisiert, optimiert – aber wird sie auch menschlicher? Und was ist das überhaupt? Wieso vergessen Männer ihre Frauen auf Autobahnraststätten? Wie oft fragt sich Angela Merkel, was sie überhaupt hier wollte? Steinberg erkennt: in einer Welt, die immer perfekter zu sein glaubt, ist gerade das Unperfekte unsere stärkste Kompetenz.

Und zwar jeden Sonntag zwischen 10.30 und 11.00 Uhr.

Schließlich wurde Penicillin nur entdeckt, weil das Labor nicht aufgeräumt wurde! Wo heute der "Faktor Mensch" als letzte Fehlerquelle gilt, will René Steinberg den Fun-Faktor Mensch stärken. Wo die Konzerne im Menschen eine Humanresource sehen, sieht Steinberg im Menschen vor allem eine Humor-Resource. René ist sich sicher: Menschen, die über sich selber lachen können, wählen keine populistischen Hetzer.

Stand: 05.02.2017, 13:00